Bundespolitik mit Gero Storjohann backstage erfahren

Gero Storjohann MdB und seine Besuchergruppe

Gero Storjohann MdB und seine Besuchergruppe

 Berlin. – Vor den anstehenden herbstlichen Parlamentssitzungen erlebten 50 Besucher aus dem Wahlkreis des CDU-Bundestagsabgeordneten Gero Storjohann hautnah das aufregende bundespolitische Alltagsgeschäft.

Im komfortablen Mietrach-Reisebus erfuhren die Norddeutschen bei einer an politischen Gesichtspunkten orientierten Stadtrundfahrt viel über Geschichte und Politikgeschehen in der Hauptstadt.

Als Reiseleiterin hatte Hannelore Diercks, die stellvertretende Vorsitzende der Senioren Union Stormarn, die Mitreisenden während der Hin- und Rückfahrt bereits auf drei interessante und erlebnisreiche Tage eingestimmt. Pünktlich zum Mittagessen auf dem Berliner Fernsehturm riß dann auch der Himmel auf und bot einen unvergeßlichen Ausblick.

Der anschließende Besuch im Bundeskanzleramt und ein Blick auf die Ehreneskorte eines Staatsgastes hinterließen bei den Reisenden einen herausragenden Eindruck.

Zudem rundete ein Informationsgespräch im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, der Besuch der Humboldt-Box mit Informationen zum Neubau des Berliner Stadtschlosses und eine abendliche Schifffahrt den Besuch ab. Ein Glücksfall, daß Wiebke Jackson von der Travenorter Pankokenkapelle ihre Trompete mitgebracht hatte und den Gästen an Deck virtuos und frohgestimmt aufspielen konnte.

Der Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann begleitete seine Gäste aus Segeberg und Stormarn-Mitte persönlich zu vielen Programmpunkten und stand für Fragen zur aktuellen Bundespolitik gerne zur Verfügung. Ergänzt wurde die rundum gelungene Reise durch einen Besuch der Kuppel und Dachterrasse des Reichstagsgebäudes und einen Besuch im Plenarsaal des Deutschen Bundestages.

 

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.