Bundestagsausstellung in Norderstedt eröffnet

Bis zum 3. Dezember 2010 kann die Ausstellung Deutscher Bundestag im Foyer der Stadtwerke Norderstedt, Heidbergstraße 101-111 besucht werden. Der Deutsche Bundestag unterstützt mit dieser Wanderausstellung erfolgreich den Dialog zwischen den Abgeordneten und den Bürgerinnen und Bürgern. Besuchergruppen und  besonders Schulklassen können sich direkt  für eine informelle Führung bei Harro Schrakamp, T. 0175-2052228 anmelden.

„Ich hoffe, dass möglichst viele interessierte Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit nutzen, etwas von der Faszination Politik mitzuerleben. Kommen Sie und informieren Sie sich, worauf unsere parlamentarische Demokratie aufbaut und was sie geleistet hat,“ lädt  Gero Storjohann in seiner Rede zur Eröffnung ein.

Auf zwanzig Schautafeln werden alle wesentlichen Informationen über den Deutschen Bundestag und seine Abgeordneten vermittelt. Auf zwei Computerterminals können Filme, multimediale Anwendungen und der Internetauftritt des Deutschen Bundestages angeschaut werden. Weiterhin liegt Informationsmaterial zur Mitnahme bereit.

Auf Initiative von Gero Storjohann wird das Bundestagsinfomobil mit einem ähnlichen Angebot auf der Landesgartenschau vom 1. Bis 6. August 2011 zum Besuch einladen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.