Elektro-Handwerksmeister Stephan Gramm aus Norderstedt absolviert einwöchiges Praktikum im Bundestag bei Gero Storjohann MdB

praktikum-bundestag

Stephan Gramm, Niederlassungsleiter des Tankstellen-serviceunternehmens Tokheim Service GmbH & Co. KG beim Praktikum bei Gero Storjohann MdB im Deutschen Bundestag

Berlin. – Der Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann (CDU) hatte in seinem Büro einen nicht alltäglichen Praktikanten zu Gast. Stephan Gramm (44), Niederlassungsleiter des Tankstellen-serviceunternehmens Tokheim Service GmbH & Co. KG, konnte im Rahmen eines einwöchigen Praktikums viele Einblicke in den politischen Tagesablauf des Abgeordneten erhalten.

In erfolgreicher Zusammenarbeit mit der Handwerkskammer laden CDU-Abgeordnete aus Schleswig-Holstein immer wieder interessierte Handwerkerinnen und Handwerker für ein Praktikum nach Berlin ein, um Ihnen den politischen Alltag im Parlament näher zu bringen.

Gero Storjohann: „Es freut mich besonders, dass sich die Handwerksmeister in meiner Region für unsere Politik interessieren und dass wir insbesondere Herrn Gramm ein so abwechslungsreiches Programm bieten konnten.“

Im Rahmen der parlamentarischen Arbeiten konnte Stephan Gramm an wichtigen Sitzungen des Petitionsausschusses und des Ausschusses für Verkehr und digitale Infrastruktur beiwohnen, in denen Gero Storjohann wichtige Funktionen innehat. Im Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur bekleidet er die Position des Obmanns der CDU/CSU-Fraktion. Außerdem ist Gero Storjohann seit 2005 stellvertretender Vorsitzender des Petitionsausschusses.

Ein erster Höhepunkt seines Praktikums war die Diskussionsrunde mit unserem Finanzminister – Herrn Dr. Wolfgang Schäuble – natürlich hauptsächlich über das Thema dieser Zeit – die Bewältigung der Flüchtlingsströme und deren finanzielle Auswirkungen. Dem anschlie-ßend war die Debatte im Plenarsaal zum Beschleunigungsgesetz für Asylverfahren, ebenfalls ein sicher nicht alltägliches Erlebnis.

Der Einladung in die nordischen Botschaften und in die Bundes-ingenieurkammer folgte Stephan Gramm mit großem Interesse, so konnte er u.a. den Botschafter Norwegens kennenlernen und einige Worte mit ihm wechseln. Am Morgen darauf bot ihm das stattfindende maritime Frühstück des Schleswig-Holsteiner Hafenwirtschafts-verbandes einen tiefen Einblick in die Struktur und in die wirtschaft-lichen Belange dieses wichtigen Wirtschaftszweiges.

Über die verschiedenen Ministerien und über die ereignisreiche Geschichte des Reichstages konnte sich Stephan Gramm ein Bild durch Besuche dieser machen. Dort wurden ihm die Arbeit sowie die Gebäude der Ministerien durch Präsentationen und Führungen in diesen Häusern näher gebracht. „Man schaut ja hinter die Kulissen und erhält einen wesentlich weiteren und besseren Blick für die Arbeit der Abgeordneten im Bundestag sowie deren Zusammenarbeit mit dem Bundesrat und den Ministerien“, schilderte uns Herr Gramm. “Überraschend finde ich in der Tat die Vielzahl der Aufgaben und das umfangreiche Arbeitspensum, welches ein Abgeordneter mit seinen Mitarbeitern zu erledigen hat“, so Herr Gramm weiter.

An seinem letzten Praktikumstag fand noch eine interessante Diskussionsrunde mit einem der beliebtesten deutschen Politiker – Herrn Wolfgang Bosbach – statt. Schwerpunkt bildeten verschiedene innenpolitische Themen.

Gero Storjohann wird demnächst den Handwerksbetrieb von Herrn Gramm und seinen Kollegen in Norderstedt besuchen. „Ich freue mich auf das baldige Wiedersehen mit Herrn Gramm und auf die Einblicke, die ich in dem Handwerksbetrieb gewinnen werde.“, so der Abgeordnete.

Kontakt:
Tokheim Service GmbH & Co.KG
In de Tarpen 71-77
22848 Norderstedt
Telefon  040-593527-0
Fax        040-593527-27
eMail     hamburg@tokheim-service.de

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.