Gemischte CDU-Radtour und Sightseeing-Busrundfahrt

Radtour-Kaki-WEB

Laune  trotz Regenwetter: Hauke von Essen, CDU-Stadtvertreter Karl-Heinz Krause und „Schirmherr“ Gero Storjohann.

Laune trotz Regenwetter: Hauke von Essen, CDU-Stadtvertreter Karl-Heinz Krause und „Schirmherr“ Gero Storjohann.

Kaltenkirchen – Am Sonntage veranstaltete der CDU Ortsverband Kaltenkirchen seine  bereits traditionelle Bus- und Fahrradtour.  Wegen des Regenwetters  gab es erstmalig eine höhere Anzahl  von Teilnehmern in dem  von Bürgermeister Hanno Krause begleiteten Bus. Die Fahrradgruppe wurde  vom CDU-Ortsvorsitzenden Hauke von Essen und vom Bundestagskandidaten Gero Storjohann angeführt.

In diesem Jahr ging die Fahrradtour schwerpunktmäßig in das Kaltenkirchener Industriegebiet. Dort findet derzeit eine rege Bautätigkeit statt. Neben vielen Unternehmensneubauten erweitert die Stadt Kaltenkirchen derzeit seine P+R-Anlage am Bahnhof Kaltenkirchen-Süd.

Beim  abschließenden Sattelfest in der Diele des Bürgerhauses trafen sich dann die Fahrradfahrer und die Bustouristen wieder. Gero Storjohann und Hanno Krause führten zahlreiche Gespräche bei Grillfleisch und frisch gezapften Bier.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.