Gero Storjohann am Vorlesetag in Bargteheider DRK-Kindertagesstätte Am Krögen

Die  Bargteheider Kita-Kinder hatten viel Spaß  beim Vorlesetag mit Gero Storjohann

Die Bargteheider Kita-Kinder hatten viel Spaß beim Vorlesetag mit Gero Storjohann

Bargteheide – Am Freitag fand der 11. Bundesweite Vorlesetag auf Initiative der ZEIT, Stiftung Lesen und der DB AG statt. Der Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann (CDU) nutzte den Anlass und besuchte die Bargteheider DRK Kita „Am Krögen“ im Wilhelm-Hauff-Weg 19.

Kinderbuchesperten unter sich: Jchen Wild und Gero Storjohann MdB

Kinderbuchexperten unter sich: Jochen Wild und Gero Storjohann MdB

Die Kinder hatten ihrem besonderen Gast einen Platz auf dem Königstrohn in der Bewegungshalle vorbereitet. Ein Ehrenplatz, der sonst nur Geburtstagskindern vorbehalten ist.

Der Bundesverkehrsexperte las für die 15 Kinder im Vorschulalter aus dem Buch “Wie Leo seine Angst vor dem Dunkeln verlor“ von Emma Yarlet. Ganz neu ist diese Rolle für Gero Storjohann als Vater von 3 inzwischen erwachsenen Kindern nicht. So fand der Bundespolitiker von Anfang an das Interesse seiner jungen Zuhörerschaft für seine außergewöhnliche und fröhliche Geschichte, die Kin­dern die Angst vor der Dunkelheit nimmt. Alle Kinder machten kräftig und lautstark mit. Angst hatte wirklich niemand.

Besonders interessiert verfolgte der pädagogische Leiter Jochen Wildt die Vorlesung des Bundespolitikers und die fröhlichen Reaktionen seiner Kita-Kinder. Jochen Wildt hat gerade selbst ein Buch herausgebracht. Am Donnerstag, 4. Dezember wird der Auto und Pädagoge sein „Flupsi & die Elbspürnasen“ an gleicher Stelle um 15 Uhr in einer „Welturvorlesung“ vorstellen. Das allererste Buch aus dem Druck erhielt der Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann als Dank für seinen Besuch mit einer Widmung vom Autor. Gero Storjohann revanchierte sich mit seinem Vorlesebuch als Gastgeschenk an den Kindergarten.

Zum Abschluss informierte sich der Abgeordnete bei einem Rundgang mit dem Vorstand des DRK Stormarn, Udo Finnern,  über die pädagogische Konzeption in der Kita mit den freundlichen und kompetenten Mitarbeitern, fröhlichen Kindern und phantasievoll- hell gestalteten Räumen mit einem Außenbereich, der zum Spielen einlädt.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.