Gero Storjohann auf dem Mönchsweg

Heidmühlens Bürgermeister Geert-Uwe Carstensen (2. v. rechts) begrüßt die Kreistagsabgeordneten Arne-Michael Berg und Kurt Barkowsky (v.l.) und den Bundestagsabgeordneten Gero Storjohann vor dem Gasthof Klint.

Kreis Segeberg – Gemeinsam mit den Kreistagsabgeordneten Kurt Barkowsky aus Kaltenkirchen und Arne-Michael Berg aus Norderstedt nahm der Bundestagsabgeordnete  Gero Storjohann an einer  informativen  Re­gionsbereisung im Kreis Segeberg teil. Eingeladen hatte die Projektgesellschaft Norderelbe. Dabei wurde die Strecke vom Wildpark Eekholt bis zum Gasthof Klint in Heidmühlen auf dem Fahrrad zurückgelegt.

Die Teilnehmer konnten den  Ausbau und die Optimierung der radtouristischen Infrastruktur beispielhaft auf der kurzen Teilstrecke am Radfernweg Mönchsweg selbst erfahren. Es handelt  sich hierbei um ein Förderprojekt des Zukunftsprogramms Wirtschaft  im Kreis Segeberg.

Das Zukunftsprogramm Schleswig-Holstein ist das zentrale Wirtschaftsför­derungsprogramm des Landes. Eine der Säulen des Programms sind regi­onale Maßnahmen, die der Stärkung der wirtschaftsnahen Infrastruktur die­nen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.