Gero Storjohann eröffnet Infomobil-Ausstellung des Bundestages

Gero Storjohann diskutiert im Infomobil mit Schülern des Lessing Gymnasiums

vlnr.) Stadtvertreter Peter Holle, Heribert Molitor (Mitarbeiter Deutscher Bundestag), Harald Schlich (Mitarbeiter Deutscher Bundestag), der Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann, Marcus Landsetzer ((Mitarbeiter Deutscher Bundestag) und Stadtvertreter Joachim Brunkhorst (Kreisfahrradbeauftragter).

Norderstedt – Am Montagmorgen eröffnete  der Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann (CDU)  die Ausstellung über die Arbeit des Deutschen Bundestages im Infomobil auf dem Rathausplatz  in Norderstedt. Zu den ersten Besuchern am Eröffnungstag zählten die CDU Stadtvertreter  Peter Holle und  Joachim Brunkhorst. Eine Schulklasse aus  dem Norderstedter Lessing Gymnasium nutzte die Gelegenheit, zahlreiche Fragen an  den CDU/CSU Verkehrsexperten zu stellen.

Das Infomobil wird noch am Dienstag von 9 bis 18 Uhr und am Mittwoch von 9 bis 14 Uhr den Besuchern zahlreiche  Informationsmöglichkeiten über die Arbeit des deutschen Parlaments bieten. Im Infomobil wird eine Präsentation über Aufgaben und Arbeitsweise des Parlaments und seiner Abgeordneten gezeigt. Kinder und Erwachsene sind zur Teilnahme an einem virtuellen Quiz aufgefordert. Informationsmaterial liegt zum Mitnehmen bereit.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.