Gero Storjohann MdB besichtigt modernstes Betonsteinwerk der Welt

V.l.n.r. – Christian Geier (Regionalleiter Vertrieb Nord), Gregory Trautmann (Geschäftsführer), Roman Lentz (Geschäftsführer), Gero Storjohann MdB.

V.l.n.r. – Christian Geier (Regionalleiter Vertrieb Nord), Gregory Trautmann (Geschäftsführer), Roman Lentz (Geschäftsführer), Gero Storjohann MdB.

Bornhöved. – Der Betonsteinhersteller Lithonplus GmbH & Co. KG hat in Bornhöved das modernste Betonsteinwerk der Welt eröffnet. Gero Storjohann MdB nutzte am Tag der Offenen Tür die Gelegenheit, den neuen Betrieb eingehend zu besichtigen. Storjohann MdB verschaffte sich am 5. September 2014 einen Eindruck von dem Betrieb. Die Lithonplus GmbH & Co. KG erwarb das ehemalige Betonwerk Bornhöved und errichtete dort neue Anlagen auf dem modernsten Stand der Technik. Pro Jahr sollen 100.000 Tonnen Betonsteine produziert werden. Zum Angebot gehören auch Terrassenplatten, Bordsteine und Abwasserrinnen. Das Sortiment besteht aus 1.500 Formaten und wird in Hamburg und Schleswig-Holstein gut von den Kunden angenommen. Das Unternehmen hat mehr als 9 Millionen Euro in den Standort Bornhöved investiert und schafft neue Arbeitsplätze in der Region.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.