Gero Storjohann mit der CDU Tremsbüttel auf Radtour

Gero Storjohann und Erika Mosel begrüßen die Teilnehmer der Fahrradtour.

Gero Storjohann und Erika Mosel begrüßen die Teilnehmer der Fahrradtour.

 Start-WEBTremsbüttel – Die  Fahrradtour der CDU Tremsbüttel am letzten Sonntag  war auch ein bisschen Wahlkampf auf zwei Rädern. Nach einer herzlichen Begrüßung durch Tremsbüttels CDU-Vorsitzende und Altbürgermeisterin Erika Mosel nutzten einige der ca. 70 Teilnehmer die Gelegenheit, mit dem Bundestagsabgeordneten und Verkehrsexperten Gero Storjohann noch vor dem Start über neue Radwege  zu diskutieren. Aber auch die große Politik wurde  eifrig diskutiert.   „Angela Merkel muss Bundeskanzlerin bleiben und dafür kämpfe ich,“ war die Aussage des CDU-Bundestagskandidaten für  Segeberg/Stormarn Mitte,  die den ungeteilten Beifall  der Pedaltreter erhielt.

Erika Mosel freut sich über den prominenten Teilnehmer

Erika Mosel freut sich über den prominenten Teilnehmer

 

Gestartet wurde die traditionelle Fahrradtour in zwei Gruppen am Gemeindezentrum. „Die Rundtour hat die CDU-Tremsbüttel mit vielen ehrenamtlichen Helfern, mit dem Pausenservice und dem Abschluss bei gegrillter Wurst, Kuchen und kalten und warmen Getränken bei strahlendem Sonnenschein zu einem erlebnisreichen Sonntag mit interessanten Gesprächen gemacht,“ dankte der Verkehrsexperte Storjohann seinen Parteifreunden in Tremsbüttel für einen gelungenen Sonntag.

Beim nächsten Mal ist Gero Storjohann wieder dabei. Auch wenn kein Wahlkampf ist.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.