Gero Storjohann übernimmt zusätzliche Aufgaben in der Verkehrspolitik

Berlin. – Der Segeberger Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann wurde als stellvertretender Vorsitzender des Petitionsausschusses wiedergewählt. Darüber hinaus sprach sich die CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag mit großer Mehrheit für Storjohann als ihren stellvertretenden Sprecher für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung aus.

Die Positition des stellvertretenden Vorsitzenden des Petitionsausschusses bekleidet Storjohann seit 2005. Seine Arbeit wird Storjohann in den kommenden vier Jahren fortsetzen und sich im Petitionsausschuss der Bitten, Anliegen und Eingaben von Bürgerinnen und Bürgern aus dem ganzen Bundesgebiet annehmen.

Mit einem sehr guten Ergebnis wurde Storjohann von der CDU/CSU-Fraktion außerdem zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden ihrer Arbeitsgruppe für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung gewählt. Hierdurch wird er stellvertretender verkehrspolitischer Sprecher der Fraktion sowie ihr Obmann im Ausschuss für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung. Wie in der Vergangenheit will sich Storjohann auch in dieser Wahlperiode im Verkehrsausschuss für die Fortentwicklung der Verkehrssicherheit einsetzen. Weitere Themenschwerpunkte sind das Straßenverkehrsrecht, Fahrradverkehr, Wohn- und Mietrecht, Wohngeld sowie soziale Wohnraum- und Wohneigentumsförderung.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.