Gero Storjohann von Sysmex in Norderstedt beeindruckt

Sysmex-Geschäftsführer Matthias Guhl (Marketing), der Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann (CDU) und Oliver Herrmann (Geschäftsführer Sysmex Deutschland und Schweiz).

Norderstedt – Der Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann (CDU) besucht in seiner sitzungsfreien Zeit gern die Unternehmen in seinem Wahlkreis Segeberg/Stormarn-Mitte um Hintergrundinformationen für seine politischen Entscheidungen zu erlangen. Eine Station war gerade die Firma Sysmex Deutschland in Norderstedt. Im Gespräch mit den Geschäftsführern Oliver Herrmann (Sysmex Deutschland und Schweiz) und Matthias Guhl (Marketing) und einem informativen Betriebsrundgang erfuhr der Bundestagsabgeordnete einiges über die Erfolgsgeschichte und Zukunftsplanung der international handelnden, umsatzstarken Firma mit 250 Arbeitsplätzen in Norderstedt.

In dem Dialog machten die beiden Geschäftsführer ihre Erwartungen an die Politik deutlich.  Zu den Forderungen gehören die Förderung maßgeschneiderter Ausbildungsangebote für junge Fachkräfte in der Medizintechnik und Diagnostika Industrie, die  Nutzung der Zuwanderung mit zum Teil sehr gut ausgebildetem Fachpersonal, der Ausbau der Verkehrswege mit Bus und Bahn die bessere Vergütung von Laborleistungen, die stärkere Öffnung von Universitäten und Forschungseinrichtungen sowie schnellere Produktzulassungen durch die Verhinderung langwieriger Aufnahmeverfahren für Innovationen.

Der Abgeordnete zeigte sich nicht nur vom medizinischen und wirtschaftlichen Erfolg und dem Engagement für das Leben und die Gesundheit der Firma Sysmex beeindruckt. Die hohe Quote der Frauen in Führungspositionen, das gute Gehalts- und Lohnniveau, die Ausbildungs- und Schulungsangebote, die außergewöhnlichen Sozialleistung wie das Massageangebot im Verwaltungstrakt hinterließen einen positiven Eindruck.

Sysmex belegt auf der Forbes-Liste der weltweit innovativsten Unternehmen Platz 27. Im Jahr 2017 ist Sysmex Deutschland als familienfreundliches Unternehmen ausgezeichnet worden.

Die Sysmex Deutschland GmbH ist eine erfolgreiche Vertriebs- und Servicegesellschaft mit Sitz in Norderstedt. Das 1995 gegründete Unternehmen ist eines von 60 Tochterunternehmen der Sysmex Corporation – ein internationaler Hersteller und Anbieter von innovativen Analysegeräten und Serviceleistungen für die Labordiagnostik mit Hauptsitz in Kobe, Japan und weltweit etwa 8.000 Mitarbeitern. Die Sysmex Deutschland GmbH ist das größte und umsatzstärkste Vertriebsunternehmen in der EMEA-Region und trägt mit seinem flächendeckenden Außendienst sowie starkem Innendienst entscheidend zum internationalen Unternehmenserfolg bei.

Seit 50 Jahren entwickelt Sysmex Laboranalysesysteme und ist als Marktführer im Bereich der Hämatologie eines der führenden In-vitro-Diagnostik-Unternehmen der Welt. Sysmex produziert und vertreibt neben der Hämatologie Laboranalysegeräte Lösungen für weitere Fachdisziplinen wie die Urinanalytik, Immunologie, Onkologie oder Pathologie. Labore in Krankenhäusern und Universitätskliniken oder niedergelassene Ärzte gehören ebenso zu den Kunden wie medizinische Privatlabore, die im Auftrag von Krankenhäusern oder Ärzten arbeiten.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.