Gero Storjohann zum Präsidenten der Landesverkehrswacht gewählt

Der Ehrenpräsident der Landesverkehrwacht Lothar Lamb begrüßt seinen Nachfolger Gero Storjohann MdB als neuen Präsidenten

Der Ehren-Präsident der Landesverkehrwacht Lothar Lamb begrüßt seinen Nachfolger Gero Storjohann MdB als neuen Präsidenten

In ihrer Hauptversammlung hat die Landesverkehrswacht Schleswig-Holstein Gero Storjohann MdB  zu ihrem  neuen Präsidenten gewählt. Der Verkehrssicherheitsexperte löst Lothar Lamb ab, der nach 16 Jahren nicht wieder kandidierte. Gero Storjohann ist Bundestagsabgeordneter im Kreis Segeberg; er ist dort im Verkehrsausschuss tätig und seit langem der Arbeit der Verkehrswacht verbunden.

Die Landesverkehrswacht Schleswig-Holstein ist eine Bürgerinitiative, die sich um mehr Verkehrssicherheit auf unseren Straßen kümmert. Zielsetzung ist mehr Sicherheit auf unseren Straßen für alle Verkehrsteilnehmer mit weniger Unfällen, weniger Verletzten und weniger Verkehrstoten durch mehr partnerschaftliches Verhalten und mehr Rücksichtnahme.

Besondere Aktivitäten des gemeinnützigen Vereins sind die Verkehrserziehung in den Schulen und das Verkehrssicherheitstraining für alle Verkehrsteilnehmer.

Mitglieder sind die 20 Kreis- und Ortsverkehrswachten mit ihrerseits rd. 1.300 Mitgliedern, sowie ca. 70 natürliche und juristische Einzelmitglieder.

In Dankbarkeit verabschiedete sich die Hauptversammlung von dem scheidenden Präsidenten. Lothar Lamb übernahm sein Amt in einer für die Landesverkehrswacht schwierigen Zeit, in der die Landesverkehrswacht Schleswig-Holstein finanziell angeschlagen und personell stark geschwächt war. Schon schnell gelang es ihm durch seinen hohen persönlichen Einsatz, wieder Geldgeber für die Projekte der Landesverkehrswacht Schleswig-Holstein zu finden. Durch die Rückgewinnung abgesprungener Sponsoren und den Gewinn neuer Unterstützer gelang es ihm, den finanziellen Schlingerkurs der Landesverkehrswacht Schleswig-Holstein aufzuhalten und eine grundlegende Konsolidierung einzuleiten. Daneben hat er großen Anteil daran, dass Verkehrserziehung an Schulen wieder einen höheren Stellenwert bekam. Dafür hat er sich über Jahre als Landesfachberater für Verkehrserziehung, Schulrat und als Präsident der Landesverkehrswacht Schleswig-Holstein immer wieder vehement eingesetzt.

Lothar Lamb kandidierte nicht wieder und übergab Gero Storjohann eine geordnete und finanziell gesunde Landesverkehrswacht. Seine Arbeit wurde mit der Auszeichnung DVW-Gold sowie der Ehrenpräsidentschaft der Landesverkehrswacht gewürdigt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.