Hintergrundgespräch in der Agentur für Arbeit – Norderstedt

v.l.n.r.: Gero Storjohann MdB, Thomas Kenntemich, Doris Baum, Jasmin Vollmer.

Informationen zur Reform der Jobcenter nach SGB II standen im Vordergrund des 2-stündigen Gesprächs mit dem Leiter der Agentur für Arbeit Elmshorn, Herrn Thomas Kenntemich, der Geschäftsführerin der Arge Kreis Segeberg, Frau Doris Baum und der Leiterin der Agentur Norderstedt, Frau Jasmin Vollmer.

Gero Storjohann interessierte dabei besonders die vor Ort gesammelte Erfahrung und die Personalsituation. Eine Umsetzung der Joibcenterreform zum 1.1.2011 erfordert jetzt einen schnellen
Gesetzgebungsprozeß, da sonst mit Personalabwanderung zurück zu den Kommunen zu rechnen sei, so der einhellige Tenor. Damit wäre dann aber die notwendige Aufgabenerledigung gefährdet.
Gero Storjohann versprach, sich bei den Beratungen in Berlin für eine schnelle und tragfähige Lösung einzusetzen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.