Jürgen Lamp ist Bürgermeister in Tangstedt

Jürgen Lamp

Meldung von Gero Storjohann MdB per SMS: Jürgen Lamp (CDU) wurde mit 13:6 Stimmen in Tangstedt (Kreis Stormarn) zum neuen Bürgermeister gewählt.

Herzlichen Glückwunsch.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Petitionsausschuss überreicht Tätigkeitsbericht an den Bundestagspräsidenten

Übergabe des Jahresberichts 2017 des Petitionsausschusses
Hintere Reihe v. l. n. r.: Manfred Todtenhausen (FDP), Kerstin Kassner (Die Linke), Stefan Schwartze (SPD), Corinna Rüffer (Bündnis 90/Die Grünen), die stellv. Ausschussvorstizende Martina Stamm-Fibich (SPD), Gero Storjohann (CDU/CSU) und Johannes Huber (AfD)
vorne: Bundestagspräsident Dr. Wolfgang Schäuble mit dem Ausschussvorsitzenden Marian Wendt (CDU/CSU)

Der Tätigkeitsbericht des Petitionsausschusses für das Jahr 2017 wurde am vergangenen Mittwoch dem Präsidenten des Deutschen Bundestages überreicht. Dazu erklärt der Vorsitzende der Arbeitsgruppe Petitionen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Gero Storjohann:

„Allein im letzten Jahr erreichten den Deutschen Bundestag 11.500 Eingaben. Das waren durchschnittlich 46 pro Werktag. Diese hohe Zahl an Zuschriften zeigt deutlich, dass die Menschen in unserem Land Interesse an Politik haben. Sie schätzen die Möglichkeit, sich direkt an den Bundestag wenden zu können.

Petitionen sind ein guter Gradmesser dafür, ob politische Maßnahmen sich auf den Alltag der Menschen auswirken. So zeigt der Jahresbericht, dass es 2017 den größten Zuwachs an Petitionen im Geschäftsfeld des Bundesgesundheitsministeriums gab.

Immer wieder fließen Erkenntnisse aus Petitionen in Gesetzgebungsprozesse ein. Beispielweise haben Logopäden in einer Petition die berechtigte Forderung nach einer besseren Vergütung aufgestellt. Die Anforderungen an ihre Arbeit waren in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen, ohne dass sich dies im Preis-Leistungsgefüge widergespiegelt hätte. Diese Erkenntnis ist in die Beratungen des Bundestages zum Gesetz über die Heil- und Hilfsmittelversorgung eingeflossen, welches am 11. April 2017 verabschiedet wurde.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Arbeitskreis Küste der CDU/CSU-Bundestagsfraktion informiert sich über aktuelle Entwicklungen der Reedereibranche

Bild: Die Mitglieder des Arbeitskreises Küste der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Oliver Grundmann MdB, Melanie Bernstein MdB, Peter Stein MdB und Gero Storjohann MdB (v.l.n.r.) mit dem Leiter des Maritimen Kompetenzzentrums der PricewaterhouseCoopers GmbH (PwC) Claus Brandt (Mitte).

Berlin. – Der Arbeitskreis Küste der CDU/CSU-Bundestagsfraktion informierte sich in seiner gestrigen Sitzung über die aktuellen Entwicklungen der deutschen Reedereibranche. Der Leiter des Maritimen Kompetenzzentrums der international renommierten Unternehmensberatung PwC Claus Brandt stellte den Unionsabgeordneten die zentralen Ergebnisse der letzten PwC-Reedereistudie vor.

Die weiter voranschreitende Digitalisierung sei eine der aktuellen Herausforderungen der Reedereibranche. Eine zentrale Frage der nächsten Jahre werde es daher sein, welche Unternehmen die digitale Transformation mitgehen und sich dabei zukunftsfähig aufstellen können, erläuterte Brandt.

Grundsätzlich blickten die deutschen Hochseereedereien optimistisch in die Zukunft: Fast drei Viertel der befragten Reeder gehen von einem wachsenden Ladungsaufkommen in den kommenden vier Jahren aus. Sechs von zehn sehen ihr Unternehmen auf Wachstumskurs, so der PwC-Experte.

Der Wahlkreisabgeordnete für Segeberg – Stormarn-Mitte Gero Storjohann MdB hob nach der Sitzung des Küstenkreises die besondere Bedeutung der Reedereibranche hervor:

„Eine starke, wettbewerbsfähige maritime Wirtschaft ist für ein außenhandelsorientiertes Land wie Deutschland von hoher gesamtwirtschaftlicher Bedeutung. Der Erhalt und die Stärkung des maritimen Standortes Deutschland inklusive der Reedereibranche stellen daher ein wichtiges Anliegen für mich und meine Kollegen im Arbeitskreis Küste dar.“

Veröffentlicht unter Allgemein |
Seite 2 von 42312345...102030...Letzte »