Senioren Union Norderstedt beobachtet das große Stühlerücken im Bundestag

Berlin. – Eine Woche vor der Konstituierung des neuen Bundestages reiste die Senioren Union (SU) Norderstedt auf Einladung ihres wiedergewählten CDU-Wahlkreisabgeordneten Gero Storjohann für drei Tage in die Bundeshauptstadt. Dort erlebten die 50 Norderstedter die neuen politischen Mehrheitsverhältnisse hautnah und begutachteten die veränderte Sitzordnung im Plenarsaal des Bundestags.

Als die SU Norderstedt am 22.10.2009 im Bundestag eintraf, um dort einen Gesprächstermin mit Gero Storjohann wahrzunehmen, waren im Plenarsaal gerade die Umbauarbeiten im vollen Gange. In der für die Fernsehaufnahmen aus dem Bundestag bedeutsamen ersten Sitzreihe werden CDU und CSU fortan sechs Plätze besetzen, die Sozialdemokraten drei. FDP, Grüne und Linkspartei verfügen jeweils über zwei Sitze in der ersten Plenarsaalreihe.

Die SU Norderstedt, die als erste Besuchergruppe Gero Storjohanns nach der Bundestagswahl die Möglichkeit einer Berlin-Reise hatte, erlebte in der Hauptstadt ein informatives und umfangreiches politisches Programm.

Neben dem Besuch des Bundestages stand die Besichtigunge der Taipeh-Vertretung, eine Stadtrundfahrt sowie ein Besuch des Bundesrates auf dem Programm. Als Höhepunkt der Reise jedoch empfanden die Norderstedter den Besuch des Bundeskanzleramtes, wie die SU-Vorsitzende Ingrid Meyer erklärte.

Veröffentlicht unter Allgemein |

CDU teAM feiert nach der Wahl

Die Mitarbeiter aus dem Wahlkreisbüro, der Kreisgeschäftsstelle und dem Berliner Abgeordnetenbüro von Gero Storjohann feiern gemeinsam den Wahlsieg ihrer CDU und ihrer Abgeordneten.

Bad Segeberg/Nahe – Ihr Wahlkampfeinsatz dauerte bis Sonntagnacht. Die letzte Aktion war die Ausrichtung der Wahlparty in der Kreisgeschäftsstelle und dem Büro von Gero Storjohann und Axel Bernstein . Am Montag danach stand ein Sektfrühstück im Wintergarten von Kreisgeschäftsführer Uwe Voss auf dem Programm. „Wir sind ein tolles Team, können uns aufeinander verlassen und es macht Freude für diese Abgeordneten zu arbeiten. Das merkt man besonders in Extrem-Zeiten wie solch einem doppelten Wahlkampf, wo Stunden und Kilometer nicht zählen,“ freute sich Wahlkampfleiter und Kreisgeschäftsführer Uwe Voss am ersten wahlkampffreien Morgen seit Wochen.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Gero Storjohann – Das Wichtigste ist, dass Angela Merkel Bundeskanzlerin bleibt

Gero Storjohann mit seiner Bundestagstorte nach dem Wahlsieg. Die Torte mit seinem Bild vom Plakat hatten ihm seine Mitarbeiter auf der Wahlparty überreicht

Segeberg / Stormarn – Bei der Bundestagswahl am 27. September gewinnt Gero Storjohann (70.290 Stimmen / 39,8%) erneut gegen den SPD-Staatssekretär Franz Thönnes (54.064 Stimmen / 30,6%). Das bedeutet einen Vorsprung von 16 226 Stimmen. Der Vorsprung des Sether Bundespolitikers gegen den SPD-Kontrahenten betrug 2005 nur 2305 Stimmen.

„Das wichtigste ist, dass Angela Merkel unsere Bundeskanzlerin bleibt. Das Schreckgespenst rot – rot – grün hat nun keine Chance mehr. Da wäre der Staat bei allen großen Investitionen gebremst – gleich, ob es um den Weiterbau der A 20 oder die Fehmarnbeltquerung gegangen wäre. Nun hat die CDU in der bürgerlichen Koalition mit den Freidemokraten alle Chancen zur positiven Weichenstellung für den Ausbau der Verkehrswege als Lebensadern für unsere Wirtschaft.“ so der Verkehrsexperte nach seinem Wahlsieg.

Veröffentlicht unter Allgemein |
Seite 392 von 393« Erste...102030...389390391392393