Philip Schnaars aus Bad Oldesloe absolviert dreiwöchiges Praktikum in Berlin

Philip Schnaars (li.) und Gero Storjohann MdB vor der Beflaggung anlässlich des Papstbesuches in Berlin.

Berlin. – Philip Christopher Schnaars (17), Abiturient aus Bad Oldesloe, lernte vom 5. September bis zum 23. September 2011 die Arbeit von Gero Storjohann MdB im Deutschen Bundestag kennen. Drei Wochen unterstützte er den Bundestagsabgeordneten von Segeberg und Stormarn-Nord bei seiner parlamentarischen Arbeit. Philip Schnaars ist sich sicher, dass ihm diese Erfahrungen bei seinem zukünftigen Studium der Volkswirtschaftslehre zugute kommen.

Er begleitete Gero Storjohann in die Sitzungen des Petitionsausschusses und des Ausschusses für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung. Im Verkehrsausschuss verfolgte er Debatten zu den Themen Städtebauförderung und Lkw-Maut. Im Petitionsausschuss gab es eine Sondersitzung zum Thema Anschnallpflicht in Schulbussen. Im Rahmen der Haushaltsberatungen im Bundestag erlebte er außerdem die Grundsatzrede der Bundeskanzlerin von der Zuschauertribüne aus mit. Des Weiteren nahm er an Führungen durch das Schloss Bellevue und den Bundesrat teil.

Im Zuge des Praktikantenprogramms der CDU/CSU-Bundestagsfraktion wurden dem jungen Oldesloer vielfältige Veranstaltungen angeboten. Auf dem Programm standen eine Diskussionsrunde mit dem CDU/CSU-Fraktionsvorsitzenden Volker Kauder, aber auch Ausstellungsbesuche und die Möglichkeit, beim ZDF-Frühstücksfernsehen im Publikum live dabei zu sein.

„Ich bedanke mich bei Gero Storjohann und seinen Mitarbeitern für die tolle Organisation und die Möglichkeit, solche Erfahrungen sammeln zu dürfen“, resümiert Schnaars am Ende seiner Praktikumszeit.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.