Verdiente Ehrenamtler aus Segeberg und Stormarn zu Besuch bei Gero Storjohann MdB

Berlin. – Der Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann (CDU) hat eine 50-köpfige Besuchergruppe aus seinem Wahlkreis Segeberg/Stormarn-Mitte nach Berlin eingeladen und im Deutschen Bundestag in Empfang genommen.

 Bei der Besuchergruppe handelte es sich um politisch und gesellschaftlich engagierte Bürgerinnen und Bürger, die der CDU-Abgeordnete sehr gern zu diesen Fahrten als besondere Würdigung ihres Engagements einlädt. Unter den Mitreisenden waren dieses Mal unter anderem der Vorsitzende des Hauptausschusses des Segeberger Kreistages Henning Wulf, der Kreisvorsitzende der CDA Segeberg Thorsten Borchers sowie der Gewinner des Bruno-Timm-Preises 2016 Detlef Dreessen.

Neben einer Führung durch das Bundeskanzleramt war der Besuch des 368 Meter hohen Berliner Fernsehturms mit seinem rundum Ausblick über die gesamte Bundeshauptstadt eines der Highlights der Sommerreise. Beeindruckt zeigten sich die Besucher auch von der Dauerausstellung „Tränenpalast“,  der Andacht im Berliner Dom und einer informativen Stadtrundfahrt mit einem professionellen Guide.

Gero Storjohann schloß sich seinen Gästen während der dreitägigen Reise bei mehreren Programmpunkten an. Im Reichstagsgebäude stellte er sich den Fragen der Gruppe und berichtete vom Arbeitsalltag eines Parlamentariers.

Abgerundet wurde die Studienreise durch eine zweistündige Spree-Schifffahrt bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen durch das Stadtzentrum vorbei an vielen der Berliner Sehenswürdigkeiten.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.