storjohann2017-2
Liebe(r) [subscriber:firstname | default:reader] [subscriber:lastname | default:reader],
am 9. November 1989 fiel die Mauer. Die Mauer war das Symbol der Unfreiheit und der falschen sozialistischen Ideologie. Die Freude über den Mauerfall stand im Mittelpunkt unserer Sitzungswoche.

Die Union war und ist die Partei der Deutschen Einheit. Schon früh hat Konrad Adenauer nie einen Zweifel am Ziel unserer Politik gelassen: Ein friedliches Deutschland wieder zu einem gleichberechtigten Partner in Europa und der Welt zu machen. Dieses Ziel haben wir 1990 erreicht: Die Deutschen in der DDR und Helmut Kohl haben der Deutschen Einheit in Frieden den Weg geebnet. In Freude über das Gelungene verneigen wir uns vor dem Mut und der Entschlossenheit, die der Freiheit zum Durchbruch halfen. Dieser Freiheit sind wir verpflichtet.

Gero Storjohann zum 30. Jahrestag des Falls der Berliner Mauer im Kloster Zarrentin

Dieser Tag erinnert uns daran, was Menschen mit ihrem Mut vollbringen können. Diesen Menschen sagen wir heute Danke, Es war ein großer Glücksfall, dass in diesem Augenblick Helmut Kohl Bundeskanzler war. Als Politiker hatte er gute Kontakte zu unseren westlichen Partnern und in die damalige Sowjetunion aufgebaut. Als Historiker wusste er um den Wankelmut der Weltgeschichte. Und als Christdemokrat besaß …
Mehr erfahren

Kompromiss im Streit um Grundrente - Originaltext der Vereinbarung

Nach zähen Diskussionen hat es die Große Koalition bei der  Grundrente nun zu einem Kompromiss geschafft. CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer sagte am Nachmittag in einer Pressekonferenz, man habe nach langen Verhandlungen einen dicken Knoten zerschlagen. Statt der umstrittenen Bedürftigkeitsprüfung werde es nun eine umfassende Einkommensprüfung bei der Grundrente geben. Diese solle auf technischem Wege zwischen der Rentenversicherung und den Finanzbehörden …
Mehr erfahren

Lichterabend der CDU Seth im Garten von Gero und Maren Storjohann

Am Freitag, den 08.11.2019 fand im Garten von Gero und Maren Storjohann das Lichterfest der CDU-Seth statt. Es gab ausreichend Stockbrot und Punsch, und am Feuerkorb war Zeit für einen Klönschnack.
"Es war schön so viele Freundinnen und Freunde im Garten begrüßen zu dürfen!", so Gero Storjohann.

Foto: v.l. Maren Storjohann, Kurt Barkowsky (Kreistagsfraktionsvorsitzender), Gero Storjohann MdB, Jan Kemmerich (Ortsvorsitzender)
facebook twitter instagram