Archiv des Autors: redaktion

Herbstspektakel – wir freuen uns auf Sie

Beitrag teilen:
Veröffentlicht unter Allgemein |

Gero Storjohann auf dem Mönchsweg

Heidmühlens Bürgermeister Geert-Uwe Carstensen (2. v. rechts) begrüßt die Kreistagsabgeordneten Arne-Michael Berg und Kurt Barkowsky (v.l.) und den Bundestagsabgeordneten Gero Storjohann vor dem Gasthof Klint.

Kreis Segeberg – Gemeinsam mit den Kreistagsabgeordneten Kurt Barkowsky aus Kaltenkirchen und Arne-Michael Berg aus Norderstedt nahm der Bundestagsabgeordnete  Gero Storjohann an einer  informativen  Re­gionsbereisung im Kreis Segeberg teil. Eingeladen hatte die Projektgesellschaft Norderelbe. Dabei wurde die Strecke vom Wildpark Eekholt bis zum Gasthof Klint in Heidmühlen auf dem Fahrrad zurückgelegt.

Die Teilnehmer konnten den  Ausbau und die Optimierung der radtouristischen Infrastruktur beispielhaft auf der kurzen Teilstrecke am Radfernweg Mönchsweg selbst erfahren. Es handelt  sich hierbei um ein Förderprojekt des Zukunftsprogramms Wirtschaft  im Kreis Segeberg.

Das Zukunftsprogramm Schleswig-Holstein ist das zentrale Wirtschaftsför­derungsprogramm des Landes. Eine der Säulen des Programms sind regi­onale Maßnahmen, die der Stärkung der wirtschaftsnahen Infrastruktur die­nen.

Beitrag teilen:
Veröffentlicht unter Allgemein |

Gero Storjohann auf Sonnabend-Wahlkreistour

Ute und Thomas Nehrmann (von links) mit Gero Storjohann MdB und Todesfeldes Bürgermeister Carsten Wittern vor der CNC-Maschine.

Kreis Segeberg – Nach der Sommerpause ist Gero Storjohann (CDU), wenn nicht gerade in Berlin, wieder ständig in seinem Wahlkreis Segeberg-Stormarn unterwegs. Besonders viele  Gespräche führte der  stellvertretende Vorsitzende im Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages auf seine Wahlkreis-Tour-Stationen am Sonnabend.

Die  typische Wahlkreis-Wochenend-Tour begann beim Tag der offenen Tür der Tischlerei natura Lignum GmbH & Co. KG  in Vosshöhlen. Nicht ohne Stolz demonstrierten dort Ute und Thomas Nehrmann die Leistungsfähigkeit ihrer brandneuen Zweihundertdreißigtausend-Euro-CNC-Maschine im Live-Betrieb. Durch dreidimensionales Sägen, Fräsen und Bohren  fertigt das computergesteuerte Gerät individuelle Holzmöbel, Türen und Treppen in hervorragender Qualität und Präzision als hochwertige Einzelstücke. Anschließend ging es mit Ehefrau Maren zur ersten Bratwurst des Tages und Gesprächen mit den zahlreichen Besuchern der gelungenen Veranstaltung in den Cafe-Garten der Firma, die sich ganz dem Werkstoff Holz verschrieben hat.

Inhaber Andreas Schulz (rechts) begrüßt Gero Storjohann MdB auf dem Sommerfest im Alten- und Pflegeheim „Zur Waldburg“

Veröffentlicht unter Allgemein |