Gero Storjohann MdB - Platz der Republik 1 - 11011 Berlin
030/227-77762

Sonntagstipp – Wahl des Bundespräsidenten im TV

Gemeinsam mit unserer Norderstedter Landtagsabgeordneten Katja Rathje-Hoffmann stimmt Gero Storjohann heute, am Sonntag, den 13. Februar, in der Bundesversammlung mit insgesamt 1472 Mitgliedern über die die Bundespräsidentschaft ab. ­ Durch die Coronalage kann die Wahl nicht im Reichstagsgebäude stattfinden, sondern über mehrere Stockwerke gegenüber im Paul-Löbe-Haus. In diesem Gebäude befindet sich das Bundestagsbüro von Gero Storjohann.

Das Ereignis wird live im TV übertragen. . Die Wahl wird um 10 Uhr beginnen und bei Phoenix live bis ca. 15 Uhr übertragen. Das Erste plant ebenfalls eine Sendung ab 11.30 Uhr bis 13.50 Uhr live aus dem Deutschen Bundestag.Der erste Wahlgang sollte gegen ca. 13.45 Uhr zu Ende sein. Durch die besonderen Corona- kann es zu Verzögerungen kommen.

Alle fünf Jahre findet die Wahl zur Bundespräsidentschaft statt. Dafür kommt die Bundesversammlung zusammen, die sich zu gleichen Teilen aus Bundestagsabgeordneten sowie Wahlleuten der Bundesländer zusammensetzt. Das Besondere ist, dass die Landtage Personen des öffentlichen Lebens in die Bundesversammlung schicken und so sitzen auch Promis, Sportler oder Wissenschaftler im Plenum.

Die Wiederwahl von Frank-Walter Steinmeier (SPD) wird von der Union, SPD, FDP und den Grünen unterstützt, Damit ist die zweite und letzte Amtszeit für Steinmeier als Bundespräsident gesichert.

Für DIE LINKE kandidiert Gerhard Trabert, die AfD schickt den langjährigen CDU-Politiker Max Otte ins Rennen und die Freien Wähler schlagen die Physikerin Stefanie Gebauer vor.

Um die Wahl gewinnen zu können, müssen die Kandidierenden mindestens 50 % der Stimmen für sich gewinnen, erst im dritten Wahldurchgang reicht eine einfache Mehrheit.