Gero Storjohann MdB - Platz der Republik 1 - 11011 Berlin
030/227-77762

Gero Storjohann unterstützt die Aktion für Verkehrssicherheit der CDU Kattendorf

Präsentieren die Kattendorfer Wichtel: Brigitte Stahmer, Sandra Kriemann, Dr. Carsten Wahn, CDU-Ortsvorsitzender Lars Kriemann und Gero Storjohann MdB (v.l.n.r.) .

Ein vorrangiges Ziel des CDU Ortsverbandes Kattendorf ist seit jeher die Schulwegsicherung. In den vergangenen Monaten konnte hier einiges erreicht werden. Eine Bushaltestelle wurde mit einer zusätzlichen Straßenlaterne beleuchtet und die dazugehörigen Haltestellenhäuschen mit Fenstern und neuen Dächern versehen.

Kattendorf. – Pünktlich zum neuen Schuljahr hat sich die CDU Kattendorf wieder etwas einfallen lassen. Um die Aufmerksamkeit der Autofahrer gegenüber den Schulkindern zu erhöhen, haben CDU Mitgliedern zwei Wochen lang jede freie Minute in den Bau der Kattendorfer Wichtel investiert. Verschiedene Motive, darunter der Ernie aus der Sesamstraße, wurden sorgfältig aus Holz gesägt, liebevoll angemalt und anschließend mit Lack versiegelt. Vor kurzem war es dann soweit: Die Wichtel wurden nach Montage der Befestigungen aufgestellt. Insgesamt 10 Wichtel und drei Kinder-Herzen säumen seitdem die Kattendorfer Durchgangstraße.Unterstützt wird die Aktion der CDU Kattendorf vom Segeberger CDU-Kreisvorsitzenden Gero Storjohann. Der Bundestagsabgeordnete, der Mitglied im Verkehrsausschuss des Deutschen Bundestages und hier für die Verkehrs-sicherheit zuständig ist, dazu: „Kinder sind im Straßenverkehr überproportional häufig gefährdet, da sie zu den schwächsten Verkehrsteilnehmern gehören. Gerade in der Zeit des Schulanfangs ist daher jede Maßnahme zum Schutz von Kindern im Straßenverkehr wichtig“. Mit dem Aufstellen der Wichtel habe die CDU Kattendorf auf unkonventionelle und nachahmenswerte Art bewiesen, wie man einen wichtigen Beitrag zur Erhöhung der Verkehrssicherheit leisten könne, so Gero Storjohann.Die Resonanz der Bürger und Bürgerinnen auf die Verkehrssicherheitsaktion der CDU Kattendorf war überwältigend. Viele äußerten den Wunsch nach weiteren Wichteln, auch in den Nebenstraßen. Der Vorstand der CDU Kattendorf bestätigt, dass daran gearbeitet wird.