Gero Storjohann MdB - Platz der Republik 1 - 11011 Berlin
030/227-77762

Archiv

CDU/CSU Fraktion – Mangel an Medikamenten schnell beheben

Mangel an Medikamenten schnell beheben Union will alle Akteure an einen Tisch bringen Frühwarnsystem aufbauen Produktion nach Europa zurückholen: In den Apotheken sind die Regale leergefegt. Es fehlen gängige Schmerzmittel, Fiebersäfte und Antibiotika, aber auch Insulin und Krebsmedikamente – ein unhaltbarer Zustand. Doch die Koalition beschränkt sich auf Ankündigungen langfristiger Maßnahmen, um den Mangel zu …

Das Team von Gero Storjohann wünscht eine gesegnete Adventszeit

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Familien aus dem Bundestagsbüro in Berlin und dem Wahlkreisbüro in Nahe.

Förderverein Marienkirche e.V. dankt Gero Storjohann für Unterstützung

Foto von 2018: Kirchenlotse Günther Gathemann (rechts) erläutert die bauhistorischen Aspekte der notwendigen Sanierungsmaßnahmen. Diese Mail ist heute im Wahlkreisbüro des Bundestagsabgeordneten Gero Storjohann eingegangen. Sehr geehrter, lieber Herr Storjohann, mit den beigefügten Dokumenten – „Sachstandsbericht: Sanierung der Marienkirche und Neubau der Orgel“ *- sowie der „Abschlussdokumentation für den ersten Bauabschnitt“, aus welcher exemplarisch die zu …

Infomobil des Deutschen Bundestages kommt nach Bad Oldesloe

Aus dem Wahlkreisbüro vom CDU-Bundestagsabgeordneten Gero Storjohann informiert der Büroleiter Uwe Voss über einen Besuch vom Infomobil des Deutschen Bundestages im Rahmen der mobilen Öffentlichkeits[1]arbeit. Es ist geplant, das Infomobil in der Zeit vom 30. März bis zum 01. April. 2023 im Wahlkreis Segeberg – Stormarn-Mitte, voraussichtlicher Einsatzort: Bad Oldesloe einzusetzen. Das Infomobil will die …

Förderung der Marienkirche und Wollspinnerei Blunck durch den Deutschen Bundestag

Foto: (Prof. Asmus J. Hintz (links) und die Kirchenbeiratsvorsitzende Dr. Kirsten Geißler dankten Gero Storjohann MdB bereits 2018 mit einem Marienstein für seinen Einsatz Nachricht aus dem Wahlkreisbüro von Gero Storjohann MdB Berlin/Bad Segeberg. Im Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages wurde heute beschlossen, durch das Denkmalschutzsonderprogramm die Wollspinnerei Blunck mit zweihunderttausend Euro und die Kirche St. …