Gero Storjohann MdB - Platz der Republik 1 - 11011 Berlin
030/227-77762

Lehrstelleneinsatz und Bericht aus Berlin

Ein guter Redner muss auch interessiert zuhören können: Jürgen Lamp (CDU-Ortsvorsitzender in Tangstedt) und der CDU-Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann (hinten).

Wenn der Bundestag nicht tagt, gibt es im Wahlkreis viel zu tun für den Bundestagsabgeordneten Gero Storjohann. In Norderstedt, Ellerau und Alveslohe besuchte der Verkehrsexperte Betriebe um zusammen mit Bernd Jorkisch, dem Präses der IHK Lübeck, für neue Ausbildungsplätze zu werben.

In der „Wilstedter Mühle“ galt es abends einen ganzen Fragenkatalog des CDU-Ortsvorsitzenden Jürgen Lamp zu beantworten und mit ca. 30 Bürgern über die aktuelle Politik in Berlin zu diskutieren. Als wichtige Aufgaben der großen Koalition beschrieb Storjohann die Neuordnung der Finanzen und der Sozialsysteme. „In einer großen Koalition müssen immer beide Partner Ja sagen,“ erläuterte Storjohann ungeduldigen Fragern, die Schwierigkeit, eine reine CDU-Politik umzusetzen. Auch über sein Engagement für Lehrstellen am Nachmittag berichtete Storjohann. Es konnten die Zusagen für 8 Ausbildungsplätze bei sieben Firmen erreicht werden. „In 2 Jahren wird der Wettbewerb um die Azubis bei den Firmen losgehen,“ beschreibt der Abgeordnete die Zukunft positiv für ausbildungswillige und ausbildungsfähige Jugendliche.