Gero Storjohann MdB - Platz der Republik 1 - 11011 Berlin
030/227-77762

100 Prozent bei der CDU Seth

Sether CDU Vorstand (vlnr.): Ute Selk, Jan Kemmerich, Silke Gätcke, Robert Knobel (verdeckt), Iris Köneking, Andreas Gätcke, Gero Storjohann, Uwe Schaller und Klaus Knees.

Sether CDU Vorstand (vlnr.): Ute Selk, Jan Kemmerich, Silke Gätcke, Robert Knobel (verdeckt), Iris Köneking, Andreas Gätcke, Gero Storjohann, Uwe Schaller und Klaus Knees.

Sether Diskussionsrunde

Sether Diskussionsrunde

Gero Storjohann dankt Wolfgang Winkel für seine 31–jährige Tätigkeit als Schatzmeister der CDU Seth mit einem Weinpräsent.

Gero Storjohann dankt Wolfgang Winkel für seine 31–jährige Tätigkeit als Schatzmeister der CDU Seth mit einem Weinpräsent.

Seth – Im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der CDU Seth standen die Vorstandswahlen und Diskussionen über die zentralen kommunalen Herausforderungen.

Der CDU-Ortsvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann kam direkt aus Neumünster und berichtete den 20 stimmberechtigten Mitgliedern im Sportlerheim topaktuell von der Regionalkonferenz mit Angela Merkel.

Bei den einstimmigen Vorstandswahlen wurden Gero Storjohann (Vorsitzender), Robert Knobel (stellvertretender Vorsitzender) und die Beisitzer Silke Gätcke, Jan Kemmerich, Klaus Knees, Iris Köneking und Matthias Jessen in ihren Ämtern bestätigt. Der Junge Union Ortsvorsitzende Alexander Storjohann wird als Delegierter weiterhin die Interessen des Ortsverbandes auf den Kreisverbands-ausschüssen vertreten.

Schatzmeister Wolfgang Winkel trat nach 31 Jahren nicht zur Wiederwahl an. Sein Nachfolger Uwe Schaller erhielt ebenfalls alle 20 Stimmen.

Auch im Jahr 2017 werden die erfolgreichen Veranstaltungen wie Fahrradtour und Pflanzentauschmarkt angeboten werden. Zur Vorbereitung auf die Kommunalwahl im Jahr 2018 werden auch wieder Klausuren und Sprechabende durchgeführt werden.

CDU-Fraktionsvorsitzender Klaus Knees erläuterte in seinem Bericht die nächsten kommunalen Vorhaben: Ausbau und Kanalsanierung in der Straße „Am Bramberg“, die Ausweisung eines weiteren Baugebietes, um dem Nachfragedruck zu begegnen und die Erarbeitung einer Lösung für das veraltete Sether Klärwerk.

Die CDU-Fraktion stellt 8 von 13 Gemeindevertretern. Bürgermeisterin ist seit 2013 Maren Storjohann (CDU).