40 Jahre CDU Seth mit Sommerfest gefeiert

Ein Teil des Teams der CDU Seth stellt sich dem Fotografen: (vlnr)Wolfgang Winkel, Matthias Jessen, Iris und Sönke Köneking, Gaby Winkel , Gero Storjohann MdB und die Travenorter Pankokenkapelle.

Seth – Der CDU-Ortsverband Seth besteht in diesem Jahr 40 Jahre. 1970 gründeten Sether Bürger den Ortsverband der CDU, um bei der anstehenden Kommunalwahl als eigene Fraktion für die Gemeinde arbeiten zu können. Das Jubiläum wurde am Freitag nicht  mit einem förmlichen Festakt begangen, sondern  mit einem  Sommerfest auf dem Hof von Bürgermeister Sönke Köneking (CDU)

„Die  Mitglieder des CDU Ortsverbandes und der Fraktion haben sich in unterschiedlichen Funktionen für das Allgemeinwohl in den zurückliegenden 40 Jahren besonders eingesetzt. Auf diese Arbeit blicken wir mit Freude zurück“, stellte Gero Storjohann fest.

Bürgermeister Sönke Köneking und der CDU Ortsvorsitzende Gero Storjohann MdB konnten auf  der fröhlichen Feier mit Hüpfburg, der Travenorter Pankokenkapelle  und Pop Classics von der Disco über 250 Gäste begrüßen. Darunter befanden sich der stellvertretende Landrat Claus-Peter Dieck aus Todesfelde, und die Bürgermeister Gerhard Brors aus Oering, Reimer Wisch aus Kisdorf und Ortwin Peters aus Nahe.

Am Sonntag, 19. September laden die Sether Christdemokraten zur Fahrradtour zum Jugendzeltplatz nach Wittenborn mit Besichtigung ein. Gestartet wird um 10 Uhr auf dem Dorfplatz in Seth. Nach dem Pedaltreten können sich die Teilnehmer  beim Sattelfest stärken.