Gero Storjohann MdB - Platz der Republik 1 - 11011 Berlin
030/227-77762

Bundesregierung startet Aktion TagFahrLicht

Anzeigen- und Plakatkampagne zur

Berlin. – Die Bundesregierung startet demnächst eine bundesweite Anzeigen- und Plakatkampagne für das Fahren mit Licht am Tage. Diese „Aktion TagFahrLicht“ wird Fotoaufnahmen von Kraftfahrzeugen auf der B 404 zeigen. Hierfür haben sich der CDU-Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann und die VBG Verwaltungs-Berufsgenossenschaft – gesetzliche Unfallversicherung – eingesetzt.

Storjohann, Mitglied im Verkehrsausschuß des Deutschen Bundestages, dazu: „Seit mehreren Jahren engagiere ich mich zusammen mit der VBG und der Verkehrswacht für das Fahren mit Licht am Tage. Sichtbarer Ausdruck unserer Verkehrssicherheitsarbeit sind die beiden Tagfahrlichtstrecken „Licht an! Light on!“ auf der B 404 und der B 205. In Berlin habe ich immer wieder auf diese wichtige Maßnahme zur Unfallverhütung und Kostenreduzierung aufmerksam gemacht“.Mit der Kampagne von Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee sei jetzt ein Durchbruch gelungen: „Die neue Bundesregierung handelt. Auch in der Verkehrssicherheitspolitik weht jetzt wieder ein frischer Wind. Es freut mich, daß das gute Beispiel unserer Aktion ‚Licht an! Light on!’ aus Segeberg und Stormarn jetzt in ganz Deutschland Schule macht. Durch die ‚Aktion TagFahrLicht’ der Bundesregierung können viele Unfälle vermeiden werden. Dadurch werden unsere Straßen noch sicherer“, so Gero Storjohann.