Gero Storjohann MdB - Platz der Republik 1 - 11011 Berlin
030/227-77762

Frist für begehrtes Stipendium nicht verstreichen lassen!

Berlin/Schleswig-Holstein. – Volontariat während des Studiums? Mit einem Stipendium der Journalisten-Akademie kein Problem. Darauf wies jetzt der CDU-Abgeordnete Gero Storjohann hin. Zwar sei es nicht ganz einfach, einen der begehrten Ausbildungsplätze zu erhalten. „Doch der Einsatz lohnt sich,“ so Gero Storjohann. Denn: „Wer überdurchschnittliche schulische und akademische Leistungen zeigt, sozial engagiert ist, der christdemokratischen Bewegung nahe steht und bereits erste journalistische Erfahrungen gesammelt hat, der kann während des Studiums die Ausbildung zum Journalisten absolvieren.“

Wie Gero Storjohann erklärte, sei die Aufnahme in das Programm nicht an ein bestimmtes Studienfach gebunden. „Studenten der Physik können genauso wie solche der Sozialwissenschaften oder Germanistik Stipendiaten der Journalisten-Akademie werden. Sie sollten aber das dritte Semester noch nicht überschritten haben.“Das Stipendium umfasst eine an den geltenden BÄföG-Sätzen orientierte finanzielle Förderung sowie ein studienbegleitendes Seminarprogramm. Mit mehrwöchigen Akademien, Seminaren und Praktika werden die Stipendiaten praxisorientiert und qualifiziert auf den Berufseinstieg im Print-, Hörfunk-, Online- und Fernsehjournalismus vorbereitet.Die Bewerbungsfrist läuft noch bis zum 15. Januar 2005. Berwerbungsunterlagen und weitere Informationen finden Sie unter www.journalisten-akademie.com oder direkt bei der Journalisten-Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung unter 0 22 41 – 24 62 89.