Gero Storjohann als CDU Kreisvorsitzender wiedergewählt

Weitere Fotos und Bericht vom Parteitag folgen

Der geschäftsführende Vorstand vom CDU Kreisverband Segeberg: (vlnr.) Kurt Barkowsky (stv. Vorsitzender), Katja Rathje-Hoffmann MdL Katja Rathje-Hoffmann (stv. Vorsitzende), Jörg Wrage (Schatzmeister), Gero Storjohann MdB (Vorsitzender), Ursula Michalak (stv. Vorsitzende), KPV Ole-Christopher Plambeck (stv. Vorsitzender) Carsten Nissen (Schriftführer) und Sönke Ehlers (Mitgliederbeauftragter). Wes fehlr Melanie Bernstein MdB (stv. Vorsitzende).

Bad Segeberg. Der Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann wurde am Sonnabend auf dem Kreisparteitag der Christdemokraten im Vitalia Seehotel erneut zum Vorsitzenden des Kreisverbandes gewählt . Von 108 abgegebenen Stimmen konnte er 81 auf sich vereinen. Es gab 23 Nein-Stimmen und 4 Enthaltungen. Das sind  77,79 Prozent. Damit bleibt Gero Storjohann, der seit 1997 den Kreisverband Segeberg führt, dienstältester Kreisvorsitzender in Schleswig-Holstein und Sprecher der Kreisverbände.

Nur wenige Veränderung gibt es auf den weiteren Positionen im geschäftsführenden Vorstand. Als stellvertretende Vorsitzende stehen Storjohann auch zukünftig der CDU-Kreistagsfraktionsvorsitzende Kurt Barkowsky (90 Stimmen), die Bad Segeberger Senioren Union Vorsitzende Ursula Michalak (61 Stimmen), der Landtagsabgeordnete und Landesvorsitzende der KPV Ole-Christopher Plambeck (96 Stimmen) und die Landtagsabgeordnete und Landesvorsitzende  der Frauen Union Katja Rathje-Hoffmann (79 Stimmen) zur Seite. Neu dabei ist Storjohanns Bundestagskollegin Melanie Bernstein (93 Stimmen).

Schatzmeister bleibt Jörg Wrage und sein Stellvertreter Arne Mann.

Als Mitgliederbeauftragter im Kreis Segeberg wird Sönke Ehlers  aus Bornhöved seine Arbeit als Ansprechpartner für Interessenten und Mitglieder, Projekte und Aktionen zur Mitgliederwerbung fortsetzen. Carsten Nissen bleibt Schriftführer und Angelika Hahn-Fricke seine Stellvertreterin.

Als Beisitzer wurden wiedergewählt  Ricklings CDU Vorsitzender Hans Christian Westphal Dieter Glage von der CDU Boostedt), die Norderstedter Stadtvertreterin Ruth Weidler und Todesfeldes CDU Ortsvorsitzender Carsten Wittern. Neu dabei sind Pronstorfs Bürgermeisterin Bettina Albert, die Junge Union Kreisvorsitzende Jasmin Krause, der Kreistagsabgeordnete Joannis Stasinopoulos aus Lentföhrden, Kaltenkirchens neuer CDU Vorsitzender Martin Eßmann und  Marvin Kirchner von der Jungen Union.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.