Gero Storjohann MdB - Platz der Republik 1 - 11011 Berlin
030/227-77762

Gero Storjohann auf informativer Fahrradtour in die Sether Umgebung

Die fröhliche CDU-Radtourtruppe mit dem Bundestagsabgeordneten Gero Storjohann (mitte)

Am Sonntag, 16. September startete die CDU Seth zu ihrer diesjährigen Fahrradtour. Besonderer Gast war der Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann. Die ca. 25 Pedaltreter starteten bei sonnigem Herbstwetter an der Alten Schule zum familienfreundlichen 25 Kilometer-Rundkurs durch die heimatliche Umgebung. Auf diesem Weg informierten sich die Teilnehmer über die dringende Notwendigkeit eines Fahrradweges von Seth nach Stuvenborn. Besonders die Eltern beklagen die Gefährdung ihrer Kinder bei Nutzung eines Feldwegs abseits der Landesstraße 232 durch den landwirtschaftlichen Verkehr und Kraftfahrzeuge auf diesem Weg. Besonders gefährlich ist es für Radfahrer bei den Querungen der Landesstraße und die Uneinsehbarkeit bei Dunkelheit. „Diese Strecke würde zudem die letzte Lücke einer durchgehenden Radwegverbindung von Kaltenkirchen bis zur B 432 bei Borstel schließen,“ argumentierte der mitradelnde Bundestagsabgeordnete und Verkehrsexperte Gero Storjohann für den Radweg.

Beim anschliessenden Grillfest auf dem Hof vom Ortsvorsitzenden CDU-Ortsvorsitzenden Sönke Köneking schätzten die Kinder die Anzahl von Bonbons und die Erwachsenen die Anzahl von Kastanien in einem Glas. Bei den Kindern gewann Christoph Köneking den ersten Preis. Erich Storjohann gewann eine Mettwurst. Er schätzte punktgenau die Anzahl der 37 Kastanien.