Gero Storjohann MdB - Platz der Republik 1 - 11011 Berlin
030/227-77762

Gero Storjohann: Bundesförderung für die Wollspinnerei Blunck in Bad Segeberg

170.000,- Euro zusätzliche Fördermittel des Bundes erhält die Wollspinnerei Blunck in Bad Segeberg. Diese Mitteilung machte jetzt der Segeberger Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann. Die Mittel stammen aus dem Sonderprogramm „Denkmalschutz“ des dem Bundeskanzleramt zugehörigen Bundesbeauftragten für Kultur und Medien, Staatsminister Dr. Bernd Neumann (CDU).

Die Wollspinnerei Blunck aus dem Jahr 1852 ist die einzig vollständig erhaltene Spinnerei ihrer Art in Norddeutschland. Sie stellt damit ein bedeutendes bauliches und historisches Zeugnis von überregionaler Bedeutung dar. Für notwendige Substanzsicherungs- und Renovierungsarbeiten der Spinnerei werden insgesamt 500.000,- Euro benötigt. Der maximale Förderanteil liegt bei 50%, also 250.000,- Euro. Da die Spinnerei bereits im September Mittel in Höhe von 80.000,- Euro erhalten hatte, ist mit der heutigen Zusage der Höchstbetrag erreicht.Gero Storjohann, Mitglied im Ausschuss für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung des Deutschen Bundestages, betonte: „Die Wollspinnerei ist eine historische Visitenkarte unserer Region. Darüber hinaus ist sie aber auch ein gutes Signal für alle, die sich etwa im Förderverein Wollspinnerei Blunck e. V. ehrenamtlich engagiert haben.“