Gero Storjohann eröffnet den InnoTruck in Norderstedt

Gero Storjohann (Mitte) und die wissenschaftlichen Projektbegleiter des InnoTrucks Torben Schindler (links) und Dr. Dominik Klinkenbuß

Norderstedt – Der CDU Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann besuchte am Montag zur Eröffnung mit einer Schulklasse den Inno Truck des Bundesministeriums für Bildung und Forschung am Lessing-Gymnasium. Die Präsentation im doppelstöckigen Ausstellungsfahrzeug über die Innovationen und Zukunftsausgaben unserer Zeit bewertet der Bundespolitiker als beeindruckend und professionell –

Die Ausstellung konzentriert sich auf Felder, die viele Innovationen, wirtschaftliches Wachstum und Wohlstand versprechen. Die Ausstellung im InnoTruck stellt jede dieser Zukunftsaufgaben in einem eigenen Bereich anhand von insgesamt mehr als 80 Exponaten vor.

Bis zum 2. Oktober ist der InnoTruck noch für Schulklassen und Gruppen nach Voranmeldungen auf dem Gelände vom Lessing-Gymnasium, Moorbekstraße 15 zu erleben. Infos auf www.innotruck.de und in den Sozialen Medien.

Beitrag teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.