Gero Storjohann MdB - Platz der Republik 1 - 11011 Berlin
030/227-77762

Informationen zu COVID-19

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Coronavirus hat sich bundesweit ausgebreitet. Es ist wichtig die Ausbreitung weiterhin zu verlangsamen. Jeder Einzelne ist in der Pflicht keine Panik zu verbreiten, bei den Fakten zu bleiben und trotzdem präventive Vorsichtsmaßnahmen zu ergreifen, um Mitbürger, Mitarbeiter und vor allem die Familie zu schützen.
Alle Informationen zum Coronavirus finden Sie auf dieser Seite und den weiterführenden Links!

Fake-News nicht weiter verbreiten

Angesichts von Falschmeldungen in sozialen Netzwerken über vermeintliche Engpässe in der Lebensmittelversorgung in Deutschland sowie zu eingeschränkten Öffnungszeiten von Supermärkten und Lebensmittelhändlern erklärt der agrarpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Albert Stegemann:

„Lassen Sie sich nicht täuschen von Falschmeldungen in sozialen Netzwerken oder WhatsApp-Gruppen zu vermeintlichen Engpässen in der Lebensmittelversorgung oder zu reduzierten Öffnungszeiten in Deutschland! Die Landwirtschaft, die Ernährungsindustrie sowie der Handel in Deutschland verfügen über die Ressourcen und die Möglichkeiten, auch in schwierigen Zeiten weiterhin hochqualitative und vielfältige Nahrungsmittel jederzeit zu produzieren. Unsere Land- und Ernährungswirtschaft ist systemrelevant. Wir werden daher im weiteren Verlauf der Corona-Pandemie prüfen müssen, ob und in welcher Form wir unsere Landwirtinnen und Landwirte schnell und unbürokratisch unterstützen können, die beispielsweise auf Arbeitskräfte aus dem Ausland angewiesen sind.“

 

Der Europäische Auswärtige Dienst (EAD) schätzt, dass ungefähr sieben Prozent der Kommunikation in den sozialen Medien zum Coronavirus mit Desinformationen gespickt sind. Den Faktencheck von Correctiv, der kontinuierlich weitergeführt wird, finden Sie hier:

 

Welche Bundesweiten Maßnahmen gehen mit der Verbreitung des Coronavirus einher?

Quelle: CDU, YouTube

 

Warum ist es so wichtig, dass die Ausbreitung verlangsamt wird?

Quelle: CDU, YouTube

 

Statement der Bundeskanzlerin 03.04.2020

Quelle: Tagesschau, YouTube

 

Lagebericht des Robert-Koch-Instituts (Stand: 04.04.2020):

Quelle: ZDF heute, YouTube

 

Das Coronavirus für Kinder einfach erklärt:

Quelle: Stadt Wien, YouTube

 

CovApp der Charite.

 

Unter diesem Link finden Sie weitere Videos zum Coronavirus, auch in Gebärdensprache.

 

Hier finden Sie die aktuellen Empfehlungen des Bundesgesundheitsministeriums:

 

Hier finden Sie die Verhaltensempfehlungen des Infektionsschutzes: