Gero Storjohann MdB - Platz der Republik 1 - 11011 Berlin
030/227-77762

Kommunalpolitiker informieren sich in Berlin

Erste Besuchergruppe von Gero Storjohann war von der Bundeshauptstadt begeistert.

Foto: Der CDU-Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann und 50 Besucher aus seinem Wahlkreis auf der Dachterrasse des Reichtagsgebäudes.Kreis Segeberg /Kreis Stormarn/Berlin – 50 Kommunalpolitiker und politisch Interessierte fuhren auf Einladung von Gero Storjohann (CDU) für drei Tage nach Berlin. Zum Programm gehörten ein Informationsgespräch im Presse- und Informationsamt der Bundesregierung, ein Gespräch in der CDU-Bundesgeschäftsstelle, eine politisch orientierte Stadtrundfahrt, eine Sonderführung durch das Schloss Cecilienhof (Potsdamer Abkommen), ein Besuch im Museum am Checkpoint Charlie, die Teilnahme an einer Bundestagsdebatte und ein Rundgang durch die Glaskuppel im Reichstagsgebäude. Speziell für die Besucher aus seinem Wahlkreis Segeberg-Stormarn organisierte der Storjohann eine Video-Live-Konferenzschaltung aus dem Bundesministerium für Verkehr, Bau und Wohnungswesen mit dem für Schleswig-Holstein zuständigen Referenten Herrn Klein nach Bonn. Besonders interessiert fragten die Besucher nach dem Planungsstand der A20 (Kreis Segeberg) und der A21 (Kreis Stormarn). Gero Storjohann begleitete die Gäste aus seinem Wahlkreis soweit es sein enger Terminkalender in der Plenarwoche zuließ und berichtete über Ereignisse hinter den Kulissen der Bundespolitik.„Ein aufwendiges Programm mit vielen Informationen, die man sonst nie erhalten würde,“ urteilten die dankbaren Gäste über die gelungene Kurzreise.