Gero Storjohann MdB - Platz der Republik 1 - 11011 Berlin
030/227-77762

Machen Sie mit bei der VBG-Aktion Sichere Landstraßen!

Gero Storjohann vor seinem Abgeordnetenbüro in Berlin:

Berlin. – „Jeder schwere Verkehrsunfall, bei dem Menschen zu Schaden kommen, ist ein Unfall zuviel. Es muß daher alles getan werden, um insbesondere die unfallträchtigen Landstraßen sicherer zu machen“, so der CDU-Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann, der in seiner Fraktion für Verkehrssicherheit zuständig ist.

Storjohann weiter: „Landstraßen können sicher sein, wenn man die Gefahren kennt und die Risiken beherrscht. Die VBG Verwaltungs-Berufsgenossenschaft – gesetzliche Unfallversicherung – leistet mit ihrer Aktion ‚Sichere Landstraßen!’ einen wichtigen Beitrag für mehr Verkehrssicherheit“. Der CDU-Verkehrsexperte bittet daher alle Verkehrsteilnehmer: „Machen Sie bei dieser Aktion mit! Beherzigen Sie die folgenden sechs Tips, um schwere Unfälle auf Landstraßen zu verhüten:• Auch tagsüber: Licht an! Light on! – damit Sie früher sehen und gesehen werden. Fahren mit Licht am Tage verhindert riskante Überholmanöver bei Gegenverkehr, führt zu Nichtüberholen und verhütet Frontalzusammenstöße. Deshalb empfiehlt jetzt auch Bundesverkehrminister Manfred Stolpe, am Tag freiwillig mit Licht zu fahren.• Ist die Landstraße besonders schmal, achten Sie darauf, nicht zu nahe am Mittelstreifen zu fahren. Genau dieses gefährliche Verhalten haben die Experten nämlich beobachtet.• Halten Sie sich strikt an geltendes Überholverbot. Jeder Fünfte ist bereit, gerade am Anfang oder am Ende einer Verbotsstrecke, zu überholen. Überholverbotsschilder verhüten Unfälle.• Rechnen Sie immer mit Motorradfahrern, die zu schnell sind. Eine Studie zeigt: Die Gruppe der Biker übertritt häufiger als Autofahrer ein Tempolimit – und dann auch extrem.• Vor einer weiten Kurve Gas weg, denn sie ist gefährlicher als sie aussieht. Vorsicht: Hier ist Gegenverkehr möglich durch Falschüberholer.• Bäume am Straßenrand sind gefährlich. Unterschätzen Sie nicht das Risiko der schönen Alleen. Halten Sie das Überholverbot und die Tempobeschränkungen ein. Leisten Sie bitte Ihren Beitrag für mehr Sicherheit auf unseren Landstraßen“, so Gero Storjohann abschließend.