Gero Storjohann MdB - Platz der Republik 1 - 11011 Berlin
030/227-77762

Mutig die Zukunft gestalten“. – Der Bundestagsabgeordneter Gero Storjohann beim Bürgergespräch der CDU in Bargteheide.|Auf Einladung des CDU-Ortsverbandes Bargteheide stellte sich der Bundestagsabgeordnete und Direktkandidat im Wahlkreis 8, Gero Storjohann den Fragen von rund 30 Zuhörern.Wichtigste Themen für die Anwesenden waren die Pläne zur Vereinfachung des Steuerrechts, die geplante Erhöhung der Mehrwertsteuer zur Senkung der Lohnnebenkosten sowie Sicherheit und Gerechtigkeit im umlagefinanzierten Rentensystem. |Zum Thema Arbeitslosigkeit – schlimmste Folge mangelnden wirtschaftlichen Wachstums – sagte der Abgeordnete: „Es handelt sich bei der Zahl an registrierten Arbeitslosen von über 5 Millionen zum einen um ein menschliches, zum anderen aber auch um ein drängendes Problem der Sozialversicherung, das dringend gelöst werden muss, damit das Umlageverfahren auch in Zukunft noch funktioniert“.Einen großen Raum nahm die Diskussion mit den kommunalpolitisch interessierten Besuchern ein. Gleich zu Beginn machte der Abgeordnete, der 15 Jahre kommunalpolitisch aktiv war, deutlich, dass die Zeiten, in denen Wachstumsgewinne zu verteilen waren, vorerst vorbei sind. „Die Kommunalpolitiker stellen als erste fest, dass die wegbrechenden Einnahmen in den kommunalen Haushalten nicht aufgefangen werden können. „Wirtschaftliches Wachstum hat etwas Gutes und die früher verfolgte Forderung nach Null-Wachstum ist ein Irrweg,“ so Storjohann, der wirtschaftliches Wachstum zudem als Grundvoraussetzung für ein gestärktes Deutschland in Europa sieht. Der Abgeordnete dankte besonders Bargteheides CDU-Vorsitzender Cornelia Harmuth für den Einsatz ihres Ortsverbandes im Wahlkampf. „Insbesondere die Plakatierung fällt auf. Darauf werde ich ich immer wieder von auswärtigen Besuchern Bargteheides angesprochen.“|v2_Storjohann-Bargteheide-WEB.jpg|right|Sprach Klartext beim Bürgergespräch in Bargteheide: Der Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann (CDU)