Gero Storjohann MdB - Platz der Republik 1 - 11011 Berlin
030/227-77762

Kurz vor dem Regierungswechsel Gero Storjohann in Berlin besucht

Gero Storjohann MdB mit seinen Gästen aus Segeberg und Stormarn vor der Kuppel des Reichstagsgebäudes in Berlin

Berlin. – Der Termin stand schon lange fest, die aktuelle politische Lage machte es möglich: Kurz vor dem Regierungswechsel in Berlin besuchten 50 Bürgerinnen und Bürger aus dem Wahlkreis Segeberg/Stormarn-Nord ihren CDU-Bundestagsabgeordneten Gero Storjohann in der Bundeshauptstadt.

Die bevorstehende Bundestagswahl nahm bei dem Besuchsprogramm breiten Raum ein. Gero Storjohann, der am 18. September erneut für den Bundestag kandidiert und den Wahlkreis Segeberg/Stormarn-Nord direkt gewinnen will, machte in einer Diskussion mit der Besuchergruppe im Reichstagsgebäude deutlich, warum es in Deutschland Zeit für den Wechsel ist: „Sieben Jahre Rot/Grün haben uns nicht vorangebracht. Unser Land bleibt weit hinter seinen Möglichkeiten zurück. In weiten Teilen der Bevölkerung wächst der Wunsch nach dem Wechsel“. Bei einem Besuch in der CDU-Bundesgeschäftsstelle konnten die Gäste von Gero Storjohann dann einen Eindruck vom Wahlkampf der CDU und den ehrenamtlichen Aktivitäten des teAM Zukunft gewinnen. Das teAM Zukunft hat sich zur Unterstützung von Angela Merkel mittlerweile in jedem Wahlkreis etabliert.Zuvor hatten die Besucher, unter ihnen viele Bürgermeister, Gemeindevertreter und in der Jugendarbeit ehrenamtlich Tätige, im Bundesverkehrsministerium konkret nach dem Planungsstand der Autobahnen A 20 und A 21 sowie der Elektrifizierung der Bahnstrecke Hamburg-Lübeck gefragt. Ein Informationsgespräch in der Landesvertretung Schleswig-Holstein sowie eine Führung durch das Bundeskanzleramt rundeten das interessante Besuchsprogramm der Gäste von Gero Storjohann ab.