Gero Storjohann MdB - Platz der Republik 1 - 11011 Berlin
030/227-77762

Segeberger Bundestagskandidaten in der CDU Schleswig-HolsteinTop Ten

Neumünster / Kreis Segeberg. Auf der Landesvertreterversammlung der CDU Schleswig-Holstein wurden die drei  CDU-Kandidaten, deren Wahlkreis zumindest auch in einem Teil im Kreis Segeberg liegt, bei der Aufstellung der Bundestagsliste unter die ersten 10 gewählt.

Gero Storjohann (Wahlkreis Segeberg / Stormarn Mitte) aus Seth erreichte mit Platz 5 eine hervorragende Ausgangsposition. Melanie Bernstein (Wahlkreis Plön / Neumünster) aus Wahlstedt folgt direkt auf Platz 6. Gleich dahinter schließt sich Mark Helfrich aus Dägeling (Wahlkreis Steinburg, Dithmarschen Süd und Bad Bramstedt) auf Platz 7 an. Alle 3 Kandidaten sind bereits Bundestagsabgeordnete und setzen darauf, ihre Wahlkreise, wie beim letzten Mal, direkt zu gewinnen.

Auf Platz 34 steigt die Junge Union Kreisvorsitzende Jasmin Krause erstmalig in die Bundestagswahlen ein. Die Stadtvertreterin Ruth Weidler aus Norderstedt ist auf Platz 36 und die Kreistagsabgeordnete Annette Glage aus Boostedt auf Platz 37 sind auch erstmalig dabei.

Die Delegierten aus dem ganzen Land folgten mit ihren Wahlen der Vorschlagsliste vom Vorstand der schleswig-holsteinischen CDU. In der enbloc Abstimmung erhielten die Bundestagskandidaten 187 Ja-Stimmen (85%) und 29 Nein-Stimmen. Erstmals hat der CDU-Landesverband eine Reißverschluss-Liste aufgestellt bei der auf jedem zweiten Platz eine Frau kandidiert. Auf der Liste kandidieren aktuell 38 Christdemokraten.

Als Spitzenkandidat wird erneut der Vorsitzende der schleswig-holsteinischen CDU-Landesgruppe Dr. Johann Wadephul in den Wahlkampf starten. Der Spitzenkandidat erhielt 92% der Stimmen bei der einzigen Einzelabstimmung, Auf den weiteren Plätzen folgen Astrid Damerow aus Nordfriesland und Ingo Gädechens aus Ostholstein.

Standig Ovations gab es für Gastredner Ministerpräsident Armin Laschet, Vorsitzender der CDU Deutschlands und Kandidat für das Bundeskanzleramt.