Zukunftsplanung der CDU Kreistagsfraktion auf Klausurtagung

(vlnr.) Der CDU-Kreistagsfraktionsvorsitzende Kurt Barkowsky, Landrat Jan Peter Schröder, Kaltenkirchens Bürgermeister Hanno Krause, die Hauptausschussvorsitzende Doris Grote, die Kreistagabgeordnete Angelika Hahn-Fricke und Schmalensees Bürgermeister Sönke Siebke in der Diskussion.

Gero Storjohann MdB (rechts) berichtet Monika Saggau und Kurt Barkowsky über Fördermöglichkeiten des Bundes beim Ausbau des Radverkehrsnetzes.

Strenglin –  Als besondere Gäste diskutierten auf der diesjährigen Klausurtagung der CDU-Kreistagsfraktion in der Strengliner Mühle der CDU Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann, Landrat Jan Peter Schröder und Kaltenkirchens  Bürgermeister Hanno Krause als neuer Vorsitzender des WKS-Aufsichtsrates (Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft des Kreises Segeberg) mit der CDU-Fraktion über die zukünftigen Aufgaben der Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft für den Kreis und den Haushalt 2018.

Themen waren unter anderem die  Weiterentwicklung einer bedarfsgerechten Kindertagesbetreuung, die Erweiterung des Ehrenamtsmanagement über die Flüchtlingshilfe hinaus,  die Stärkung der Heimaufsicht, der Kreis als Kulturlandschaft,  die investive Sportförderung für die nächsten Jahre auf höherem Niveau und eine Erhöhung der Übungsleiterpauschale, die Schulentwicklungsplanung auch für die kreiseigenen Berufsbildungszentren, die Stärkung der Dualen Ausbildung, die berufliche Integration von Flüchtlingen, die ärztliche Versorgung als kommunale Daseinsvorsorge im ländlichen Raum, der Ausbau zum  fahrradfreundlichen Kreis mit Radschnellwegeverbindungen und ÖPNV – Transportmöglichkeiten für Fahrräder und der Ausbau von Ladestationen für die E-Mobilität.

 

Veröffentlicht unter Allgemein |

CDU-Perspektiv-Team bereitet sich für Kommunal und Kreistagswahl vor

(von rechts) Der Kreisvorsitzende der Jungen Union und Landtagsabgeordnete Ole-Christopher Plambeck, der Leiter vom Connect17-Team Kevin Ruhbaum und der CDU Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann unterstützen das CDU-Perspektiv-Team

Uwe Voss (Leiter vom CDU-Perspektiv-Team)

Kreis Segeberg. Nach einem erfolgreichen Start in Bad Segeberg weitet der CDU Kreisverband Segeberg das Projekt „CDU Perspektiv-Team“ in den ganzen Kreis Segeberg aus.

Als ersten Termin organisiert Projektleiter Uwe Voss am Sonnabend, 18. November von  9-17  Uhr das Einstiegsseminar „Kommunalführerschein“ in Zusammenarbeit mit der Hermann Ehlers Akademie in Dunker‘s Gasthof  in Mözen.

Gleich vom Start an sind 10 Mitglieder der Jungen Union mit dabei, die aus Gero Storjohanns erfolgreichem Wahlkampfteam „connect17“ hervorgegangen sind und  15 weitere Politik-Talente. CDU Mitglieder, die sich zukünftig verstärkt in die Politik einbringen wollen, oder  bereit sind, neue Aufgaben zu übernehmen, Neumitglieder, Seiteneinsteiger sowie Bürgerinnen und Bürger mit Interesse an einer Kandidatur zur Kommunal- oder Kreistagswahl, die nicht Mitglied der CDU sind,  sind eingeladen in dem Projekt mitzuwirken.

Für das Seminar und die Mitwirkung im Perspektiv-Team sind Anmeldungen bei Uwe Voss telefonisch unter 04551/9082277 und per Mail unter uwe.voss@cdu-segeberg möglich.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Hans-Günter Piechotta – Ein aktiver Jubilar mit 70 Jahren

Zu den ersten Gratulanten von Hans-Günter Piechotta gehörte der CDU-Bundestagsabgeordnete und CDU-Kreisvorsitzende Gero Storjohann

In strahlender Verfassung konnte Ricklings  CDU-Ortsverbandsvorsitzender Hans-Günter Piechotta seinen 70sten Geburtstag feiern. Unter den Gästen aus Familie, Freunde, Kirche, Handwerkerschaft und Politik gratulierte auch der CDU-Bundestagsabgeordnete und CDU-Kreisvorsitzende Gero Storjohann.

Der politisch noch aktive Jubilar kann auf eine lange berufliche und kommunalpolitische Zeit zurückblicken.

Bereits als 25-jähriger wird er 1972 Maler- und Lackierermeister und macht sich 1981 selbständig. Beim Arbeitsgericht Neumünster ist er ehrenamtlicher Richter und bei der Innung bis Mitte des Jahres als Lehrlingswart und -prüfer ehrenamtlich tätig.

Mitglied in der CDU wird er 1979 und führt den Ortsverband seit 2004 bis jetzt als Vorsitzender.

Für die Gemeinde Rickling ist er seit 1986 ununterbrochen in Ausschüssen und in der Gemeindevertretung in den Bereichen Jugend und Sport, Finanzen und Bauausschuss aktiv.

Seine ständige Wiederwahl ist ein großer Vertrauensbeweis und eine Anerkennung durch die Bürger der Gemeinde.

Seit fast 45 Jahren ist er mit seiner Ehefrau Heike verheiratet und hat zwei Kinder und zwei Enkelkinder.

Wir wünschen ihm noch viele glückliche und gesunde Jahre im Kreise der Familie, Freunde und Parteifreunde.

Bild und Text
CDU-Ortsverband Rickling

 

Veröffentlicht unter Allgemein |
Seite 20 von 412« Erste...10...1819202122...304050...Letzte »