Gero Storjohann MdB - Platz der Republik 1 - 11011 Berlin
030/227-77762

Mischen Sie sich ein!

Foto: Die Schüler des Lessing-Gymnasiums Norderstedts mit dem Bundestagsabgeordneten Gero Storjohann vor dem Reichstagsgebäude in Berlin.

Berlin. – 27 Schülerinnen und Schüler des Lessing-Gymnasiums Norderstedt haben jetzt den CDU-Bundestagsabgeordneten Gero Storjohann in Berlin besucht.

Die Zehntklässler, die mit ihren Lehrern Toni Thoma und Stefan Micheler in die Bundeshauptstadt gereist waren, nutzten hierbei die Möglichkeit einer Diskussion mit Storjohann im Reichstagsgebäude. Storjohann ermunterte die Schüler hierbei, sich aktiv in Vereine, Verbände und politische Organisationen einzubringen: „Mischen Sie sich ein! Wer nicht handelt, der wird behandelt“.Gegenstand der Diskussion waren darüber hinaus Inhalte der Politik der Großen Koalition sowie das Thema Bildung. Dazu Gero Storjohann: „Wir müssen den Bildungs- und Wissenschaftsstandort Deutschland wieder attraktiv machen. Es darf nicht sein, daß junge Studierende aus dem Ausland um unser Land einen großen Bogen machen. Andererseits müssen wir durch eine neue Wirtschaftspolitik dafür sorgen, daß unsere Hochschulabsolventen in Deutschland einen Job bekommen und nicht ins Ausland gehen müssen, wie dies heute leider oft der Fall ist“.Nach der Diskussion mit Gero Storjohann wurde den Gästen aus Norderstedt bei einem Vortrag auf der Besuchertribühne des Plenarsaals des Deutschen Bundestages die Arbeitsweise des Parlaments erläutert. Zuvor hatten die Schüler des Lessing-Gymnasiums bereits die Landesvertretung Schleswig-Holstein unweit des Brandenburger Tores besucht.