Gero Storjohann als CDU Kreisvorsitzender wiedergewählt

Weitere Fotos und Bericht vom Parteitag folgen

Der geschäftsführende Vorstand vom CDU Kreisverband Segeberg: (vlnr.) Kurt Barkowsky (stv. Vorsitzender), Katja Rathje-Hoffmann MdL Katja Rathje-Hoffmann (stv. Vorsitzende), Jörg Wrage (Schatzmeister), Gero Storjohann MdB (Vorsitzender), Ursula Michalak (stv. Vorsitzende), KPV Ole-Christopher Plambeck (stv. Vorsitzender) Carsten Nissen (Schriftführer) und Sönke Ehlers (Mitgliederbeauftragter). Wes fehlr Melanie Bernstein MdB (stv. Vorsitzende).

Bad Segeberg. Der Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann wurde am Sonnabend auf dem Kreisparteitag der Christdemokraten im Vitalia Seehotel erneut zum Vorsitzenden des Kreisverbandes gewählt . Von 108 abgegebenen Stimmen konnte er 81 auf sich vereinen. Es gab 23 Nein-Stimmen und 4 Enthaltungen. Das sind  77,79 Prozent. Damit bleibt Gero Storjohann, der seit 1997 den Kreisverband Segeberg führt, dienstältester Kreisvorsitzender in Schleswig-Holstein und Sprecher der Kreisverbände.

Nur wenige Veränderung gibt es auf den weiteren Positionen im geschäftsführenden Vorstand. Als stellvertretende Vorsitzende stehen Storjohann auch zukünftig der CDU-Kreistagsfraktionsvorsitzende Kurt Barkowsky (90 Stimmen), die Bad Segeberger Senioren Union Vorsitzende Ursula Michalak (61 Stimmen), der Landtagsabgeordnete und Landesvorsitzende der KPV Ole-Christopher Plambeck (96 Stimmen) und die Landtagsabgeordnete und Landesvorsitzende  der Frauen Union Katja Rathje-Hoffmann (79 Stimmen) zur Seite. Neu dabei ist Storjohanns Bundestagskollegin Melanie Bernstein (93 Stimmen).

Schatzmeister bleibt Jörg Wrage und sein Stellvertreter Arne Mann.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Video-Trailer vom CDU Kreisparteitag

Auftakt: Grußwort vom CDU-Landesvorsitzenden Daniel Günther

Bericht aus Berlin u. Bericht des Kreisvorsitzenden Gero Storjohann MdB / Intro

Bericht des Vorsitzenden  der Kreistagsfraktion Kurt Barkowsky / Trailer

Veröffentlicht unter Allgemein |

CDU-Landesgruppe Schleswig-Holstein begrüßt die Änderung des Grundgesetzes

Die CDU-Landesgruppe Schleswig-Holstein begrüßt die heute vom Deutschen
Bundestag beschlossenen Änderungen des Grundgesetzes zur finanziellen
Unterstützung der Bundesländer in den Bereichen Bildung, sozialer
Wohnungsbau und Gemeindeverkehrsfinanzierung.

Bitte entnehmen Sie hierzu die Pressemitteilung von Gero Storjohann und Ingo Gädechens:

Pressemitteilung zur Änderungen des Grundgesetzes 29.11.2018

Veröffentlicht unter Allgemein |