AKK kommt nach Henstedt-Ulzburg

Veröffentlicht unter Allgemein |

Kampf der 3 Bürgermeister um Radwegebau

Sie kämpfen gemeinsam für die Fortführung des Radweges : (Vlnr.) Gero Storjohann (Bundestagsabgeordneter), Uwe Mewes (Bürgermeister Löptin), Matthias Stührwoldt (stellvertretender Bürgermeister Stolpe), Melanie Bernstein (Bundestagsabgeordnete), Holger Bajorat (Bürgermeister Stolpe), Claus Timmermann (Bürgermeister Kühren), Thomas Wendt (Vorsitzender Bau-, Wege- und Umweltausschuss Stolpe) und Alexander Hennschen (zweiter stellvertretender Bürgermeister Stolpe). Quelle: Silke Rönnau

Drei Bürgermeister führen einen Kampf um Radwege. Betroffen sind die neue Verbindungsstraße in Löptin, die Landesstraße 67 und die Kreisstraße 19. Am Mittwoch suchten sie Unterstützung bei einem Treffen mit den CDU-Bundestagsabgeordneten Gero Storjohann und Melanie Bernstein.

Von dem Treffen mit dem radverkehrspolitischen Sprecher Gero Storjohann erhofften sich die Bürgermeister neue Anstöße. Auch Storjohann sah es als sinnvoll an, dass zwischen Löptin und Nettelau ein gesicherter Radweg entsteht. „Nicht nur für die Touristen, sondern vor allem für die Schüler“, meinte er. Allerdings habe der Bund wenig Einfluss darauf. Mittel für den Radwegeausbau flössen vom Bund an das Land. Das wiederum schaue auf die Prioritätenlisten der Kreise bei den Radverkehrskonzepten.

Bürgermeister Bajorat will noch einmal das Gespräch mit den Kreistagsabgeordneten suchen und Druck machen. „Sie sollen unsere Ecke des Kreises nicht vergessen“, will er an die Vertreter des Kreises appelieren.

 

Veröffentlicht unter Allgemein |

CDU Grünkohlessen in Juhls Gasthof mit Gero Storjohann und Wubbelrumms

Das Grünkohlessen in Juhls Gasthof ist jedes Jahr ein Gästemagnet

Itzstedt, Nahe, Sülfeld – Auch in diesem Jahr laden die Ortsverbände Itzstedt, Nahe und Sülfeld zum gemeinsamen Grünkohlessen ein. Die fröhliche Verköstigung findet am Freitag, 22. Februar um 19.30 Uhr in Juhls Gasthof in Itzstedt statt.
 
Gastredner ist der Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann aus Seth. Außerdem gehen der Kreistagsabgeordnete Marek Krysiak und der KPV Kreisvorsitzende Uwe Voss als die Organisatoren der Traditionssause in die Bütt. Die Landtagsabgeordnete Katja Rathje-Hoffmann und der Senioren Union Kreisvorsitzende Volker Dornquast hhaben ihre Teilnahme zugesagt.
 
Es gibt viel Spaß und Grünkohl „satt“ mit 4 Sorten Fleisch, kleinen Kartoffeln und großem Klönschnack im rustikal-norddeutschen Ambiente. Der Höhepunkt wird wieder das fröhliche Bingo mit Schnapszahleneinlage sein. Als ersten Preis stellt Gero Storjohann eine mehrtägige Berlin-Reise für 2 Personen zur Verfügung. Die Ankündigung von „Wubbelrumms und Jupptehey“ auf den Plakaten gibt Rätsel auf, lässt aber auf einen hohen Spaßfaktor schließen.
 
Der Preis pro Person beträgt 14,50 € incl. kleinen Verteiler.
 
Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen. Anmeldungen bitte in der CDU Kreisgeschäftsstelle, T. 04551/9082277 oder per E-Mail an Info@cdu-segeberg.de.
Veröffentlicht unter Allgemein |