Gero Storjohann MdB - Platz der Republik 1 - 11011 Berlin
030/227-77762

Thüringer Abend mit Prof. Dagmar Schipanski und Gero Storjohann in Klein Rönnau

Professor Dagmar Schipanski, der CDU-Landtagsabgeordnete Axel Bernstein und der Bundestagsabgeordnete  Gero Storjohann (rechts) im Gespräch.

„Eine politische Erholung“ nannte Prof. Dagmar Schipanski den Thüringer Abend der CDU Klein Rönnau. Eine Atmosphäre wie auf einer großen Familienfeier erleben die 170 Besucher an diesem Abend und eine sehr persönliche Rede der Landtagspräsidentin des Freistaates Thüringen. Im Mittelpunkt der Reden und Gespräche standen auf dieser besonderen Veranstaltung im Haus Rönnau mehr die Wege zur Gemeinsamkeit als das politische Tagesgeschäft.

„Gemeinsam das Gemeinsame finden“ ist der Grundtenor von Moderator Karl-Heinz Radetzki. „Veranstaltungen wie diese und Reisen nach Thüringen sind die besten Wege zu einem guten Miteinander,“ ist sich Bürgermeisterin Magret Schlüter mit dem prominenten Ehrengast einig. Die Klein Rönnauer hatten durch zahlreiche Busreisen nach Thüringen diese Vorgabe bereits in der Vergangenheit erfüllt und wollen das auch fortsetzen. Von der Thüringer Rostbratwurst bis zum Holsteiner Katenschinken hatten die Rönnauer Christdemokraten alles aufgeboten, was die beiden Bundesstaaten als Spezialitäten auszeichnet. Auch ein original Thüringer Kuchenbüffet fehlte nicht.Dem Bundestagsabgeordneten Gero Storjohann wünschte die Politikerin, die 1999 mit einem beachtlichen Ergebnis zur Wahl als Bundespräsidentin angetreten war, viel Kraft und ein gutes Ergebnis für den Wahlkampf. Storjohann bedankte sich nach seiner Rede mir einer Runde für alle. Die Gäste hatten die Wahl zwischen „Lütt Rönnauer“ und Thüringer Obstler.