Gero Storjohann MdB - Platz der Republik 1 - 11011 Berlin
030/227-77762

Verkehrspolitische Sprechertagung der Nord CDU im Hamburger Rathaus

Hamburg –  Um Neubau, Erweiterung und Instandsetzung der norddeutschen Verkehrsinfrastruktur und die Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen dem Bund und den norddeutschen Bundesländern sowie zwischen den  Bundesländern untereinander ging es bei der verkehrspolitischen CDU-Sprechertagung Nord im Hamburger Rathaus. Die Interessen  Schleswig-Holsteins vertraten der Landtagsabgeordnete und  verkehrspolitische Sprecher der CDU Landtagsfraktion Hans-Jörn Arp, der Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann als Mitglied im Verkehrsausschuss des Deutschen Bundestages und der Landtagsabgeordnete und haushaltspolitische Sprecher Ole-Christopher Plambeck. Als besonderer Gast und Referent nahm der Parlamentarische Staatssekretär Enak Ferlemann aus dem Bundesministerium für Verkehr an der Fachtagung teil.

Für die Zukunft vorbereitet werden  u. a. die Förderung lokaler länderübergreifender Verkehrsachsen wie Hamburg-Poppenbüttel-Norderstedt. Der Ausbau des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV), die Verbesserung des Verkehrsflusses und der Bau neuer Fahrradschnellwege sowie weiterer Velorouten waren weitere zentrale Themen der Fachtagung. Die Teilnehmer aus Schleswig-Holstein setzten sich besonders für die Interessen der Pendler ein.

Die Schwerpunkte einer gemeinsamen Verkehrspolitik für Norddeutschland sind aus Schleswig-Holsteiner Sicht zudem die Beschleunigung von Planungs- und Genehmigungsverfahren, Verbesserungen beim Nadelöhr Hamburger Hauptbahnhof und die Fertigstellung der A21 zwischen Kiel (B76) und A24 sowie die S21 bis Kaltenkirchen. Der aktuelle Stand der Planung vom „Deutschlandtakt“ als Modellplan für den reibungslosen Bahnverkehr ab 2030 und die Auswirkungen auf Norddeutschland sowie der Verzicht auf die Ausweisung von Ausgleichsflächen für neue Radwege und Radschnellwege wurden ebenfalls besprochen.

Teilnehmer/innen

Für den Bund:
Enak Ferlemann, Parlamentarischer Staatssekretär Bundesministerium Verker)

Für Hamburg:
Dennis Thering MdHB (verkehrspolitischer Sprecher der CDU-Bürgerschaftsfraktion) Marcus Weinberg MdB (Spitzenkandidat der CDU Hamburg),  Christoph Ploß MdB (Mitglied im Verkehrsausschuss des Deutschen Bundestages) Wolfgang Kühl (Vorsitzender des Landesfachausschusses Verkehr).

Für Schleswig-Holstein:
Hans-Jörn Arp MdL (verkehrspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion),  Ole-Christopher Plambeck MdL (Mitglied des Schleswig-Holsteinischen Landtags),  Gero Storjohann MdB (Mitglied im Verkehrsausschuss des Deutschen Bundestages).

Für Niedersachsen:
Karsten Heineking MdL (verkehrspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion), Eckhard Pols MdB ( Mitglied im Verkehrsausschuss des Deutschen Bundestages), Heiner Schönecke MdL (Mitglied des Niedersächsischen Landtags).